7.3 C
Wien
Freitag, März 24, 2017
Gemeinsam mit dem designierten LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Neo-Landesrat Ludwig Schleritzko haben die rund 170 Delegierten dabei den Startschuss für die Weiterentwicklung des Bundeslandes und seiner ländlichen Räume gegeben. „Der Bauernbund ist eine tragende Säule der Niederösterreichischen Volkspartei. Obwohl die Bäuerinnen und Bauern eine schwierige Zeit durchleben, steht die Volkspartei und die Landesregierung voll hinter der Form der Landwirtschaft,...
Auf Einladung von LAbg. Franz Mold absolvierten der künftige Landesrat Ludwig Schleritzko und der designierte Landeshauptmann-Stellvertreter Stephan Pernkopf ihren ersten gemeinsamen Auftritt am Waldlandhof in Oberwaltenreith. Regierungsmitglieder sprechen Klartext Die Weichenstellungen für das Land Niederösterreich sind mit dem künftigen LH-Stv. Stephan Pernkopf sowie mit dem angehenden Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko vorgenommen worden. Vergangene Woche hatten beide anlässlich eines Infoabends die Gelegenheit, sich...
Österreichs Weinexporterlöse sind im Jahr 2016 trotz einer Serie kleiner Ernten seit 2011 auf ein neues Rekordniveau von knapp 148 Mio. Euro gestiegen. Verantwortlich dafür war ein markantes Absatzplus von 1,8 Mio. Liter bei hochwertigen Flaschenweinen, was Umsatzsteigerungen von 5,2 Mio. Euro in diesem Segment bewirkte. Der Durchschnittspreis aller Exporte stieg auf beachtliche 3,05 Euro pro Liter. Trotz geringerer Umsätze...
Außenminister Sebastian Kurz und LKÖ-Präsident Hermann Schultes haben fünf prominente Persönlichkeiten zu "Gut zu wissen"-Botschaftern ernannt. Sarah Wiener, Köchin Josef Donhauser, Unternehmer Gastronomiegruppe DoN Serge Falck, Schauspieler & Kabarettist Andreas Kabela, SV Österreich Adi Matzek, Doppel-Grillweltmeister Kurz: Qualität ist Österreich und Österreich isst Qualität Kurz hob bei der feierlichen Ernennung im Alois Mock-Saal im Außenministerium in Wien gestern, Donnerstag, den hohen...
Kälber sind die Zukunft des Milch- und Rindermastbetriebs. Das Kompetenzzentrum für Rinderzucht und Milchviehhaltung in Pyhra (NÖ) veranstaltet eine internationale Fachtagung zum Thema Kälberaufzucht. Referenten sind: • Dr. Martin Kaske vom RGD Schweiz, • die Tierärzte Dr. Walter Peinhopf (Stmk.) und Dr. Franz Kritzinger (OÖ), • Julia Trieb (AK Rindermast, LK NÖ) und Anton Andeßner (AK Rindermast, OÖ), sowie Marco Horn (AK...
Die Basis eines guten Stallerfolges ist Grundfutter höchster Qualität. Denn hohe Leistungen können mit hoher Grundfutterqualität im Stall wirtschaftlicher erreicht werden. Daher muss es Ziel sein, Grundfutter in höchster Qualität auf der Wiese zu erzeugen und anschließend dafür zu sorgen, diese Qualität bestmöglich zu konservieren – mit der richtigen Folienauswahl ist das kein Problem. Seitenwandfolie hilft Eckenverluste vermeiden Am Anfang eines...
Vertreter von Milchbauern und Milchverarbeitern sind mit der Preispolitik von Handel und Gastronomie nicht zufrieden. Die Wertschöpfung für die Bauern müsse deutlich steigen. Für den Lebensmittelhandel stellen Milch und Milchprodukte ein wichtiges Segment dar. Ein gut bestücktes Milchregal trägt stark zu einer Steigerung der Einkaufsfrequenz bei. Schließlich sollen die Kunden ja möglichst oft ins Geschäft kommen. Auch der immer wieder...
Köstinger fordert Umsetzung des Qualitätslabels „Bergeerzeugnis“; Aktuelle Studie über die Erwartung der Gesellschaft von Berggebieten wurde bei der Wintertagung des Ökosozialen Forums präsentiert; Wien - 48 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher sehen die Verantwortung für die zukünftige Entwicklung der Berggebiete in Österreich bei den Konsumenten, die regionale Produkte kaufen. Dies geht aus einer aktuellen Studie des market-Institut hervor, die Werner Beutelmeyer im Rahmen der Wintertagung...
"Ich nehme meinen Hut. Auf Wiedersehen“. Mit diesen Worten verabschiedete sich Rudolf Binder beim Landesgenossenschaftstag vergangenen Dienstag von den zahlreich erschienenen Funktionären.  Mit 1. August 2017 wird Binder wie berichtet  in Pension gehen und seine Agenden an den 35-jährigen Norman Eichinger übergeben. Neben einer Reihe an Ehrengästen waren heuer auch Diözesanbischof Manfred Scheuer sowie der designierte Landeshauptmann Thomas Stelzer...
Aufgrund vermehrter Fälle von Geflügelpest (Subtyp H5N8) im vergangenen Winter hat das Gesundheitsministerium eine bundesweite Verpflichtung zur Stallhaltung von Geflügel verordnet, die mit 10. Jänner in Kraft trat. Nachdem seit Anfang März sowohl im Inland als auch international eine wesentliche Verbesserung der Lage zu beobachten ist, wird die Stallpflicht nun mit Samstag, 25. März, aufgehoben, teilt das zuständige Ressort...
Aufgrund des deutlichen Rückganges der Totfunde und der Nachweise von Vogelgrippe bei Wildvögeln in Österreich und den angrenzenden Nachbarländern wird das Bundesministerium für Gesundheit und Frauen die „Stallpflicht“ ab kommenden Samstag, 25. März 2017, 0 Uhr, österreichweit aufheben. Tirol einziges Bundesland ohne Vogelgrippe-Fall In Tirol gibt es insgesamt rund 6.000 Hühner haltende Betriebe. 76 Betriebe sind in größerem Stil in der...
Mastschweinenotierung der Ö-Börse verharrt auf 1,48 Euro/kg
Kein Tafelspitz ohne die heimische Rinderzucht – doch die Leistungen der österreichischen Rinderbauern gehen noch viel weiter, betonte der Pressesprecher der Österreichischen Hagelversicherung, Mario Winkler. Die Hagelversicherung hatte eine Studie über den volkswirtschaftlichen Nutzen der österreichischen Rinderzucht bei der Johannes Kepler Universität in Linz in Auftrag gegeben und heute, Donnerstag, präsentiert. Das Ergebnis: Neben der Versorgung mit heimischem Rindfleisch...
Das Eschentriebsterben wird durch einen aus Ostasien eingeschleppten Pilz hervorgerufen. Dieser Schadpilz hat sich in den vergangenen 20 Jahren bereits über ganz Europa verbreitet und zwischenzeitig einen Großteil der Eschen befallen. Die Schwere der Krankheit ist von Baum zu Baum sehr unterschiedlich, wobei zunehmend aber auch schwere Krankheitsverläufe zu beobachten sind. Die Krankheitssymptome können von absterbenden einzelnen Ästen bis zum...
Die aktuellen Großhandelspreise der wichtigsten Marktfrüchte
Timac Agro
Als Teil der international agierenden Roullier-Gruppe bietet Timac AGRO Österreich erstklassige Lösungen im Bereich Pflanzen- und Tierernährung an, die den Herausforderungen einer modernen und nachhaltigen Landwirtschaft gerecht werden. Neueste Technologien und Forschungserkenntnisse Ermöglicht wird das vor allem durch eigene Forschungsstätten innerhalb des Konzerns, deren Aufgabe es ist, Produkte nach dem Bedarf der Kunden zu entwickeln. Als Unternehmen der Roullier-Gruppe profitiert Timac...
Mit Ausnahme der jahreszeitlich üblichen Straßensperren im Süden Österreichs erfolgt der Holzabtransport aus dem Wald zeitnahe, wodurch aktuell auch keine nennenswerten Waldlager vorhanden sind. Der Schneeschmelze folgend verlagert sich die Holznutzung zunehmend in die Gebirgsregionen. Kleinregional aufgetretene Kalamitäten werden zügig aufgearbeitet. Die Sägewerke in Österreich sind weiterhin gut mit Nadelsägerundholz bevorratet, frisches und gesundes Holz wird laufend benötigt. Die...

WETTER

Wien
ein paar Wolken
7.3 ° C
10 °
5 °
87%
2.6kmh
20%
Fr
14 °
Sa
11 °
So
5 °
Mo
12 °
Di
16 °

FOLGE UNS

1,922FansGefällt mir
- Werbung -