26 C
Wien
Donnerstag, September 20, 2018
Start Blog
Nach mehr als 15 Dienstjahren zieht sich Christian Wildeis als Landesgeschäftsführer des Maschinenring Niederösterreich-Wien zurück, um sich voll und ganz dem Familienbetrieb in Weißenkirchen/Wachau zu widmen. Der Landesvorstand unter dem Vorsitz von Johann Bösendorfer hat einstimmig Gernot Ertl mit sofortiger Wirkung zum Landesgeschäftsführer bestellt. Christian Wildeis startete 2003 im Vertrieb, war von 2004-2007 Vorsitzender der MR Österreich Genossenschaft, fünf Jahre...
Mit Ende 2018 werden 1.000 neuralgische Straßenabschnitte in Niederösterreich mit 84.000 Wildwarngeräten ausgestattet sein. Damit werden nächtliche Wild-Unfälle um bis zu 70 Prozent verringert. Das ist die Arbeit des seit zehn Jahren laufenden Pilotprojektes des Landes Niederösterreich gemeinsam mit dem NÖ Landesjagdverband sowie der Universität für Bodenkultur zur Erhöhung der Verkehrssicherheit. Im Beisein von Landesrat Ludwig Schleritzko, Landesjägermeister Josef...
An der Bergbauernschule Hohenlehen im Ybbstal ist die nachhaltige Fischereiwirtschaft im neu angelegten Naturteich nun voll angelaufen. Hier tummeln sich im klaren Gebirgswasser zahlreiche heimische Arten wie Regenbogenforellen, Bachforellen, Saiblinge und sogar Störe. Gefüttert und bestens betreut werden die Fische von den Schülerinnen und Schülern, die somit Verantwortung für die Natur übernehmen und die professionelle Fischzucht von der Pike...
Niederösterreich ist und bleibt wichtiger Hot-Spot, wenn es um die Versorgung mit heimischen Erdäpfeln geht. „Über 5.000 Bäuerinnen und Bauern sorgen dafür, dass wir das ganze Jahr über unsere Lieblingsbeilage den Erdapfel in bester Qualität auf den Teller bekommen. Daran hat sich auch heuer nichts geändert. Allerdings wurde uns durch die Trockenheit einmal mehr vor Augen geführt, dass wir...
In den vergangenern sechs Wochen habe es in Niederösterreich 31 Wolfsrisse gegeben, wobei sich alle Schafe in umzäunten Arealen befunden hätten. In ganz Europa lebten rund 30.000 Wölfe, hauptsächlich in dünn besiedelten Gebieten. Der Zuwachs von über 30 Prozent pro Jahr sei gerade in Niederösterreich – mit 15 Wölfen innerhalb der letzten zwei Jahre im Waldviertel – stark spürbar,...
Die Katholische Aktion der Diözese St. Pölten führt 2018 in Kooperation mit der Evangelischen Kirche NÖ und der Erzdiözese Wien den „Diözesanen Umweltpreis“ durch, der vom Land Niederösterreich unterstützt wird. Mit dem Umweltpreis wolle die Katholische Aktion die Pfarren unterstützen umweltfreundlich und ökologisch zu wirtschaften bzw. motivieren dies zu tun. Einreichfrist ist bis 30. September. LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf unterstützt die...
Die Landwirtschaftskammer Niederösterreich, der Weinbauverband Niederösterreich und das Herkunftsmagazin GENUSS aus dem Österreichischen Agrarverlag (AV-Medien) luden zu einer Weinreise der besonderen Art. Gemeinsam mit über 35 Top-Winzern aus Niederösterreich wurde Station in München und Bregenz gemacht. Bei herrlichstem Wetter präsentierten sich die niederösterreichischen Landessieger-Weine 2018 sowie alle Weine, die das Finale erreicht haben. Gemeinsam mit interessiertem Fachpublikum konnten die weinbegeisterten...
„Der letzte Sommer stand für uns in der Volkspartei NÖ ganz im Zeichen der Programmarbeit, wo wir ein Programm mit vier Schwerpunkten – Arbeit, Mobilität, Gesundheit und Familie – ausgearbeitet haben. Ein Programm, welches wir jetzt gemeinsam mit allen Regierungsparteien Schritt für Schritt abarbeiten. Der heurige Sommer steht für uns ganz im Zeichen der Familie mit unserer Sommeraktion „Familienland...
Der NÖ Landtag wird in seiner Sitzung durch Änderungen in der Bauordnung und im Elektrizitätswesengesetz den weiteren Ausbau der Photovoltaik in Niederösterreich wesentlich erleichtert. Aufdach-Anlagen mit einer Leistung von bis zu 200kWpeak sollen künftig genehmigungsfrei sein. „Weniger Zettelwirtschaft, mehr Erneuerbare Energie: Dieser Bürokratieabbau macht es nun erheblich einfacher eine Photovoltaikanlage zu errichten. Durch diese wesentliche Vereinfachung erwarten wir uns einen...
Viele land- und forstwirtschaftliche Betriebe sind auf den Einsatz und die Verfügbarkeit von Fremdarbeitskräften dringend angewiesen. Das zeigte auch die diesjährige Feldgemüsesaison einmal mehr deutlich auf. In Spitzenzeiten fehlen bis zu 300 Saisonarbeitskräfte in Niederösterreich. Das sorgt bei den Betrieben für großen Druck und vor allem bei Spargel blieb so manche Ernte am Feld stehen. „Bereits zu Beginn der...
Finanz-Landesrat Ludwig Schleritzko informierte heute, Donnerstag, gemeinsam mit Finanzdirektor Reinhard Meissl und Budgetdirektor Rudolf Stöckelmayer im Rahmen einer Pressekonferenz über den Rechnungsabschluss 2017 des Landes Niederösterreich, gab Fakten zum laufenden Finanzjahr 2018 und stellte den Voranschlag für das Jahr 2019 vor. Letztes Jahr habe er zum ersten Mal zum Budget Rede und Antwort stehen dürfen, führte Landesrat Schleritzko aus, dass...
Im Rahmen einer Pressekonferenz anlässlich der Budget-Klausur des Landtagsklubs der Volkspartei Niederösterreich im Schloss Thalheim in Kapelln informierte Klubobmann Klaus Schneeberger über den NÖ Budgetvoranschlag für 2019, den Rechnungsabschluss 2017 und weitere wichtige Themen und Projekte, die in der nächsten Zeit im Mittelpunkt der Arbeit stehen werden. „Der Rechnungsabschluss 2017 zeigt, dass wir vor der Wahl keine ‚Wahlzuckerl‘ verteilt haben....
Ja, es stimmt - der Weltmilchtag ist immer etwas ganz Besonderes. Viele Jahre lang waren der Weltmilchtag (lange Zeit am letzten Mittwoch im Mai), der Weltspartag (31. Oktober) und der Welttierschutztag (4. Oktober) für die jeweilige Branche und die gesamte Gesellschaft echte Feiertage. Heute ist beinahe jeder der 365 Tage mehrfach mit einem Thema, einem Produkt, einer Bewegung etc....
Bedingt durch die extrem hohen Temperaturen und die ausbleibenden Niederschläge wurden bereits rund 10.000 Hektar Rübenflächen – trotz teilweise zweimaliger Aussaat – vom Rübenderbrüssler so stark geschädigt, dass nur ein Umbruch als Ausweg bleibt. Anforderungen, die zu beachten sind: Wie bereits berichtet, wurde von Nachhaltigkeitsministerin Elli Köstinger mit dem zuständigen LH-Stellvertreter in Niederösterreich, Stephan Pernkopf, ein Notfallplan in Kraft gesetzt, der...
Der Vertreter Niederösterreichs beim 15. Europäischen Dorferneuerungspreis ist die Statutarstadt Waidhofen an der Ybbs. Das gaben Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, der Vorsitzende der Europäischen ARGE Landentwicklung und Dorferneuerung, Landeshauptmann a. D. Erwin Pröll, und Bürgermeister Werner Krammer heute, Donnerstag, in einem Pressegespräch im Landhaus in St. Pölten bekannt. Für Landeshauptfrau Mikl-Leitner verbindet die Dorferneuerung und das Land Niederösterreich eine lange Erfolgsgeschichte....
„Lesen macht Freude und schafft Chancen. Denn um unsere Welt kennenlernen und verstehen zu können, ist die Fähigkeit lesen zu können entscheidend“, so Landesrat Ludwig Schleritzko am heutigen Welttag des Buches. Um die Freude am Lesen zu steigern, gibt es in den Bibliotheken Niederösterreichs zahlreiche Initiativen, weiß der zuständige Landesrat. „Die Lese- und Sprachförderung ist eine der zentralen Aufgaben der...
Global 2000 veröffentlichte heute im „Wohnbaucheck 2018“ einen Bundesländer-Vergleich zur Frage, wie klimafit die österreichischen Bundesländer beim Heizen und Sanieren sind. Anhand der drei Kategorien „Ausstieg aus Öl“, „Ausstieg aus Erdöl“ und „Ausstieg aus Erdgas“ wurden Punkte vergeben. Das Ergebnis zeigt, dass Niederösterreich die Führungsposition unter den österreichischen Bundesländern einnimmt. Dazu LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf: „Global 2000 bestätigt unsere langjährigen,...
Die Berglandmilch eGen wertet mit Unterstützung des Landes Niederösterreich ihren Standort in Aschbach Markt, im Bezirk Amstetten, mit einer neuen Mozzarella-Linie weiter auf. Ab November sollen die Anlagen in Betrieb gehen und die von Bergland täglich verarbeitete Milchmenge von rund einer Million Liter noch einmal um 50 Prozent auf 1,5 Millionen Liter gesteigert werden. Italien und China: mehr als 95...
Durch die Weiterentwicklung der Sensortechnik und der Datenverarbeitungssysteme werden neue Technologien auch für die Landwirtschaft nutzbar gemacht. Dadurch kann die Arbeit erleichtert, Ressourcen geschont und die Effizienz von betrieblichen Abläufen verbessert werden. Seit vergangenem Herbst werden daher Parallelfahrsysteme von EU, Bund und Land mit insgesamt 40 Prozent gefördert. Seither sind nun schon 500 Projekte mit einem Gesamtvolumen von 10...
Im Rahmen der Generalversammlung des Landesverbandes für bäuerliche Direktvermarkter Niederösterreich wurden die neuen Betriebe ausgezeichnet. Die Urkunden und Hoftafeln wurden von Bundesrat Martin Preineder und Landeskammerrätin Renate Schrenk übergeben. Die Auszeichnungen sind für Konsumenten ein klares Zeichen, wo bäuerliche Produkte mit höchster Qualität angeboten werden, welche auch einer ständigen Qualitätsprüfung unterzogen werden. Insgesamt lassen mittlerweile 171 Gutes vom Bauernhof-Direktvermarkter und 127 Top-Heurige ihre Kunden und...
Johanna Mikl-Leitner wurde dabei erneut zur Landeshauptfrau gewählt. Mit ihrem Stellvertreter Stephan Pernkopf und Ludwig Schleritzko werden in den kommenden fünf Jahren wieder zwei Bauernbündler an ihrer Seite stehen. Petra Bohuslav sowie Christiane Teschl-Hofmeister und Martin Eichtinger, als Neuzugänge, vervollständigen das Regierungsteam der VP-NÖ. Karl Wilfing folgt als Landtagspräsident Hans Penz nach, der mit einer emotionalen Rede Abschied aus dem...
Die Initiative Erlebnis Bauernhof blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. Erstmals konnten die Angebote flächendeckend in ganz Niederösterreich ausgebaut werden. Seit ihrer Gründung bündelt die Initiative alle zertifizierten landwirtschaftlichen Exkursionsund Unterrichtsangebote für Kinder in Niederösterreich unter einem Dach. Dazu gehören: Schule am Bauernhof, Landwirtschaft in der Schule und die Agrar- und Waldwerkstatt. Im vergangenen Jahr konnte sowohl die Angebot-Nachfrage als auch die Anzahl der...
200 Schüler und Studenten aus der Land- und Forstwirtschaft erhielten heuer wieder Stipendien aus der „Leopold Figl-Stiftung“ und aus dem „Unterstützungsverein für Studierende aus der Land- und Forstwirtschaft“. Insgesamt sind es inklusive vier Forschungsstipendien und zehn Auslandstipendien 47.910 Euro, die an begabte und finanziell bedürftige Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher vergeben werden. Die Vergabe erfolgte am 07. März, im NÖ Landhaus...
Sie möchten helfen im Haushalt, den Energieverbrauch und die Energiekosten zu senken? Aber auch individuelle Tipps rund um die Energieeffizienz beim Bauen und Renovieren geben? Oder fachliche Inputs zu Dämmstoffen und Energieeinsparung beruflich nutzen? Dann haben Sie jetzt die Möglichkeit, eine Energieberaterin bzw. ein Energieberater zu werden. Informationen und Anmeldung zum zweistufigen Kurs unter www.enu.at/energieberater-ausbildung. Die Ausbildung zum Energieberater bzw....
Gemeinsam mit dem Geschäftsführer von Notruf NÖ, Christof Constantin Chwojka, präsentierte Landesrat Ludwig Schleritzko die Bilanz von Notruf NÖ für das Jahr 2017 sowie einen Ausblick auf das laufende Jahr 2018. „Es ist eine Bilanz, die eindrucksvoll zeigt, was die Expertinnen und Experten bei Notruf NÖ in hoher Qualität rund um die Uhr leisten“, so der Landesrat. Konkret sind es...
Eine Delegation aus Baden-Württemberg unter dem Vorsitz von Peter Hauk, dem Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, ist derzeit in Niederösterreich auf Besuch. Themen des Arbeitsgesprächs mit LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf waren der neue EU-Finanzrahmen und das nächste europäische Agrarprogramm. In einer anschließenden Pressekonferenz informierten Pernkopf und Hauk dazu. Danach standen noch einige Betriebsbesuche von bäuerlichen Familienbetrieben im Zentralraum am...
Ehrentag für einen vielfach ausgezeichneten Doyen des heimischen Wirtschaftslebens und der österreichischen Politik. Seitens des Niederösterreichischen Bauernbunds und für den Österreichischen Agrarverlag bezeugte Obmann Präsident Hermann Schultes dem Jubilar seine Wertschätzung und bedankte sich für die erfolgreiche Zusammenarbeit über viele Jahre hinweg. Für seine Verdienste überreichte der Präsident Josef Taus die Bauernbund-Medaille, eine der höchsten Auszeichnungen des Niederösterreichischen Bauernbunds....
Bereits im Herbst 2017 präsentierten Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf die umfangreichste Beschaffungs-Aktion für e-Autos für Gemeinden, Landesdienststellen und ausgegliederte Landesgesellschaften. Kurz darauf veröffentlichte die Energie- und Umweltagentur NÖ die Ausschreibung für die Anschaffung von E-Autos. Das Vergabeverfahren ist nun abgeschlossen, jetzt geht es in die Umsetzung. Wurde anfangs mit insgesamt 100 neuen Elektrofahrzeugen gerechnet, zieht Landeshauptfrau Johanna...
Am 3. Mai 2012 wurde Katrin Gruber zu Niederösterreichs erster Milchkönigin gekrönt. Nach ihrer Regentschaft überreichte sie ihr Zepter im Jahr 2014 an Silvia Pabisch. Im selben Jahr wurde Birgit Winkler zur Milchprinzessin gekrönt. Seit 24. Mai 2016 repräsentieren nun Elisabeth I (Elisabeth Haimberger) und Daniela I (Daniela Beiglböck) das Milchland NÖ und sind Botschafterinnen für Milch- und Käseprodukte. Die...
Im Juli letzten Jahres sei das Wildnisgebiet Dürrenstein gemeinsam mit dem Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich als erstes Gebiet in Österreich in die Welt-Naturerbe-Liste der UNESCO aufgenommen worden, am 14. November habe die feierliche Überreichung der UNESCO-Urkunde im Landhaus in St. Pölten stattgefunden, sagte LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf im NÖ Landhaus in St. Pölten, wo er gemeinsam mit Dr. Gerhard...
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und LH-Stellvertreter Stephan informierten, gemeinsam mit Hermann Schultes, Präsident der Landwirtschaftskammer Niederösterreich, über die „Neue Initiative für mehr heimische Lebensmittel auf unseren Tellern“. Landeshauptfrau Mikl-Leitner betonte die schöne Landschaft, die Kulinarik und guten Weine im Land und sprach in diesem Zusammenhang von der „Marke Niederösterreich“. „All das wird von unseren Landwirten, unseren Bäuerinnen und Bauern geschaffen, gehegt...
Mehr als 6000 Besucherinnen und Besucher in Tracht tanzten beim Jubiläumsball im Austria Center Vienna.
„83 Prozent unserer Landsleute beschreiben die Umweltsituation in Niederösterreich als gut bzw. sehr gut, sogar 93 Prozent beschreiben ihre Heimatregion als sehr oder eher lebenswert“, sagte LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf, als er gemeinsam mit Univ.-Prof. Dr. Peter Filzmaier die aktuelle Umweltumfrage Niederösterreich präsentierte, die als Standortbestimmung und Leitlinie für zukünftige Maßnahmen dienen soll. Diese mittlerweile dritte Umfrage des Instituts für...
„Niederösterreich ist nicht nur das größte, sondern muss auch das lebenswerteste Bundesland bleiben. Wir haben ein intensives und erfolgreiches Jahr 2017 hinter uns, wir haben mit Umweltschutz Jobs geschaffen und mit der Energiewende Sicherheit gegeben. Wir vereinen Wettbewerb und Weltnaturerbe, Erntedank und Energiewende und Hightech mit Handwerk. Der Ausbau der Erneuerbaren Energie, der Schutz unserer Böden, Gewässer und Wälder,...
„Einstimmig wurden heute die 35 Kandidatinnen und Kandidaten auf der Landesliste der Volkspartei Niederösterreich für die Landtagswahl am 28. Jänner beschlossen. Sie bilden nicht nur die Breite und Vielfalt unseres Landes Niederösterreich ab, sondern bringen auch Fachwissen und Erfahrung ein und punkten über die Parteigrenzen hinaus mit Kompetenz“, informierte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Anschluss an die heutige Sitzung des...
Einstimmig und einsatzfreudig bekennt sich das Präsidium des Niederösterreichischen Bauernbunds in Hinblick auf die bevorstehende Landtagswahl zu Spitzenkandidatin Johanna Mikl-Leitner. Als größte Teilorganisation der ÖVP setzt der Bauernbund damit ein starkes Signal für die Einigkeit und Zusammenarbeit im größten Bundesland. „Es ist unser Versprechen an Niederösterreich und die Bäuerinnen und Bauern. Gemeinsam wollen wir Brücken in die Zukunft bauen und...
Selbstbewusst und überaus motiviert präsentierte sich der NÖ Bauernbund bei seiner Infoveranstaltung „Starke Regionen. Starkes Land“. Entsprechend dem Motto präsentierte LH-Stv. Stephan Pernkopf ein Zukunftsprogramm für die niederösterreichische Landwirtschaft und die ländlichen Regionen. Zahlreiche interessierte Mitglieder und Funktionäre, darunter der Österreichische Bauernbundpräsident Georg Strasser und Landtagskandidaten des NÖ Bauernbunds sowie Vertreter der NÖ Landjugend und der NÖ Jungbauern, folgten...
Der niederösterreichische Landesjagdverband (NÖLJV) stellt sich personell neu auf: Mit der 36-jährigen Sylvia Scherhaufer wird ab 1. Jänner 2018 eine erfahrene Juristin aus den Bereichen Jagd- und Umweltrecht neue Generalsekretärin. Gleichzeitig wird der Wildbiologe Leopold Obermair Generalsekretärin-Stellvertreter. Das wurde heute, Mittwoch, in Wien im Rahmen einer außerordentlichen Ausschusssitzung des NÖLJV beschlossen. "Mit dieser Entscheidung ist uns eine perfekte Kombination aus...
„In den letzten drei Wochen fanden in allen Bezirken des Landes Wahlkonvente statt, bei denen Mitglieder und Funktionäre die Bezirkskandidatinnen und –kandidaten der Volkspartei NÖ nominiert haben. Aus jedem Bezirk bzw. Wahlkreis 15 Kandidatinnen und Kandidaten – in Summe 300 Kandidatinnen und Kandidaten. Der Landesparteivorstand der Volkspartei NÖ hat heute alle 300 einstimmig bestätigt“, informiert Landeshauptfrau und Landesparteiobfrau Johanna...
Ganz im Zeichen des Gedenkens an den niederösterreichischen Landespatron Leopold stand die Abendveranstaltung zum Niederösterreichischen Landesfeiertag im Festspielhaus in St. Pölten. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner konnte dazu eine große Anzahl an prominenten Gästen aus Wirtschaft, Gesellschaft, Sport, Kirche, Kultur und Politik begrüßen, allen voran den Gastredner, Landeshauptmann Arno Kompatscher aus Südtirol. „Der 15. November ist unser Landes-Feier-Tag. An diesem Tag würdigen...
Durch die Weiterentwicklung der Sensortechnik und der Datenverarbeitungssysteme werden neue Technologien auch für die Landwirtschaft nutzbar gemacht. Dadurch kann die Arbeit erleichtert, Ressourcen geschont und die Effizienz von betrieblichen Abläufen verbessert werden. Ab sofort werden daher Parallelfahrsysteme mit 40 Prozent gefördert. Die anrechenbaren Kosten sind mit den aktuellen ÖKL-Richtwerten für die Maschinenselbstkosten des jeweiligen Systems begrenzt. Maximal betragen die...
Die verpflichtende Mitgliedschaft in einer Jagdgenossenschaft für Grundeigentümer in Niederöstereich ist, nach einem Erkenntnis des österreichischen Verfassungsgerichtshofs (VfGH) vom 10. Oktober, zu dulden. Für Waldbesitzer stelle die Pflicht zur flächendeckenden Jagd zwar eine Eigentumsbeschränkung dar, die jedoch aufgrund des öffentlichen Interessses an Biodiversität, Artenreichtum und Vermeidung von Wildschäden diene, wurde im Urteil festgestellt. Verfassungsgerichtshof wies Beschwerde ab Vier niederösterreichische Grundbesitzer hatten...
16. + 17. September 2017 Den Startschuss für die 71. Wallfahrt gab wie gewohnt die Landjugend NÖ am Samstag mit ihrer Fußwallfahrt von Lackenhof sowie vom Gscheid nach Mariazell. Am Abend wurde die Heilige Messe von Pater Christoph Mayerhofer aus St. Veit an der Gölsen zelebriert. Höhepunkt war am Sonntagvormittag eine Festmesse mit Bischof Küng in der Basilika von Mariazell...
Am 8. September machte der ÖVP-Spitzenkandidat für die Nationalratswahl, Sebastian Kurz, Halt in der Landeshauptstadt St. Pölten. Rund 5000 Menschen sind ins Regierungsviertel zu seiner „Aufbruch-Tour“ gekommen. Neben den Spitzenkandidaten aus Niederösterreich für die Nationalratswahl waren auch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner mit dabei. Bis 16. September werden in allen Bundesländern noch weitere Großveranstaltungen stattfinden bis schließlich der offizielle Wahlkampfauftakt ist am...
„Menschen blühen bei der Interaktion mit Tieren und Natur auf. Besonders bei Kindern, wie wir ja schon von vielen ‚Urlaub am Bauernhof’-Aktivitäten wissen, profitieren diese enorm von diesen intensiven Erlebnissen“, ist die Obfrau des NÖ Familienbundes, LAbg. Doris Schmidl, überzeugt. Die ARGE „Green care“ setzt genau bei diesem Punkt an und wurde in enger Abstimmung mit Interessenspartnerinnen und -partnern...
Über die Unwettereinsätze der vergangenen Wochen und die Hochwasserschutz-Projekte für die nächsten Monate informierten LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner im Rahmen einer Pressekonfernz. Vorsorgen, auch wenn Zusammenhalt im Katastrophenfall gut funktioniert „Die regionalen und lokalen Unwetter-Ereignisse haben die Einsatzkräfte in diesem Sommer sehr gefordert“, betonte LH-Stellvertreter Pernkopf. Er sprach allen Einsatzkräften großen Respekt und Dank aus. „Auf diesen Zusammenhalt im...
Bei der letzten Nationalratswahl im Jahr 2013 erzielte die Volkspartei mit 9 Wahlkreismandaten und 2 Landesmandaten ein sehr gutes Ergebnis. „Wir wollen in diesem Jahr die Chance auf ein drittes Mandat auf der Landesliste nutzen. Darüber hinaus ist für uns ganz klar: Die Beschlüsse des Bundesparteivorstandes gelten auch für die Landesliste. Das heißt ein Reißverschluss-System auf allen Ebenen und...
Maria Himmelfahrt am Dienstag, 15. August, steht auch heuer wieder ganz im Zeichen des Niederösterreichischen Almwandertages. Wie alle Jahre wartet auch in diesem Jahr ein hochkarätiges Rahmenprogramm in luftiger Höhe auf die Gäste. Dabei kommen nicht nur Kinder auf ihre Kosten. Auch Wanderfans sind beim 68. NÖ Almwandertag gut aufgehoben. So können Besucher nicht nur bei der 360° Skytour...
Jahrtausende alt und wieder modern: Trockensteinmauern zieren zunehmend Gärten, Dörfer und Städte. Ob Böschungsmauern aus Stein, Kräuterspiralen, Sitzbänke oder Stiegen – diese alte Handwerkskunst kann jeder lernen. Die Erklärung der Bautechnik, viel Üben an Mauern und Zierelementen und ein umfangreicher Bildvortrag machen den Kurs zu einem Erlebnis. Für Essen und Trinken ist im Kurs ausreichend gesorgt. „Das Material Stein verbraucht nur...
Das viersemestrige Masterstudium ist ein praxisnaher Lehrgang für Agrar- und Technologiemanagement (ATM) der berufsbegleitend konzipiert und in geblockter Form studierbar ist. Wissen verändert sich rasch und es ist unumgänglich, schon wenige Jahre nach der Matura ein Wissens-Update vorzunehmen. Der ATM Lehrgang bietet dies im vollen Umfang: Neben agrarspezifischem Fachwissen am Stand der Technik erwerben die TeilnehmerInnen auch betriebswirtschaftliches Know-How...
Groß war das Interesse auch in diesem Jahr am Sommergespräch in der LFS Warth, zu dem die beiden Bauernbundbezirke Wiener Neustadt und Neunkirchen unter ihren Obmännern BR Martin Preineder und BBK-Obmann Martin Handler eingeladen hatten. Landwirtschaft – wichtiger Bestandteil der Wirtschaft Unter dem Motto „Eine vielfältige Region mit vielfältigen Herausforderungen“ zeigten Preineder und Handl die vielen Facetten der Buckligen Welt auf...
Produkthoheiten verschiedener agrarischer Verbände sind sympathische Botschafterinnen für landwirtschaftliche Produkte und können die Informationen und Geschichten zu den Produkten authentisch und kompetent vermitteln. Sie unterstützen Bäuerinnen und Bauern im Dialog mit der Gesellschaft. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass in den letzten Jahren viele neue Produkthoheiten gekrönt wurden. Mit dieser grundsätzlich positiv zu bewertenden Vielfalt gehen jedoch einige...
In der vergangenen Sitzung des Wasserwirtschaftsfonds des Bundes wurden unter dem Vorsitz von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf Fördermittel für rund 550 Wasserprojekte in ganz Österreich bewilligt. Für Niederösterreich wurden insgesamt 170 Projekte bewilligt, sie werden vom Bund mit insgesamt 13 Mio. Euro gefördert und lösen Investitionen von 52 Mio. Euro aus. Pernkopf: „Sauberes Trinkwasser, eine funktionierende Abwasserbeseitigung und sichere Hochwasser-Schutzanlagen sind...
Im Rahmen einer Delegationsreise unter Leitung von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf nach Mittelschweden wurde bekanntgegeben, dass die Ökoenergie-Wolkersdorf ein großes Windpark-Projekt in der Provinz Västernorrlands realisieren wird. Nach Abschluss behördlicher Verfahren und der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) wurde kürzlich die Genehmigung für den Windpark erteilt. In Summe dürfen nun 62 Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von bis zu 240 MW zur nachhaltigen Stromerzeugung...
Bereits zum 22. Mal ging am vergangenen Sonntag das Europa-Forum Wachau im Stift Göttweig mit dem zweiten Veranstaltungstag zu Ende. Gestartet wurde mit einer Heiligen Messe in der Stiftskirche im Gedenken an den ehemaligen Vizekanzler und Außenminister der Republik Österreich Dr. Alois Mock. Nach den einleitenden Worten von Landeshauptfrau Mag. Johanna Mikl-Leitner sprachen auch Univ.-Prof. Dr. Ulrike Guérot, Leiterin...
Das IST Austria in Klosterneuburg am Mittwoch, den 7. Juni, Schauplatz der ersten gemeinsamen Regierungsklausur aller Mitglieder der NÖ Landesregierung. Das IST Austria sei bewusst als Austragungsort gewählt worden, „weil hier das Thema Forschung zu Hause ist“, wie Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner im Zuge einer an die Klausur anschließenden Pressekonferenz betonte. Die Erfolgsgeschichte des IST Austria habe 2009 begonnen, mittlerweile seien...
„Unsere Bäuerinnen und Bauern arbeiten professionell, innovativ und naturnah“, wurde von LH-Stellvertreter Stephan in der Versteigerungshalle Bergland, bei der er ein umfassendes Agrarpaket, das er in den letzten Wochen für die niederösterreichischen Bäuerinnen und Bauern geschnürt hat, bekanntgegeben. Dieses besteht aus den vier Schwerpunkten „Innovation fördern“, „Bewusstsein für heimische Lebensmittel schaffen“, „Bäuerliche Familien unterstützen“ sowie „Vielfalt und Familienbetriebe stärken“. Innovationen...
Hecken und Landschaftselemente leisten einen unverzichtbaren Beitrag für die Natur. Als Lebensraum, der Schutz und Nahrung bietet, wissen diese auch zahlreiche Lebewesen zu schätzen. Aber auch die Bodenfruchtbarkeit hängt von fachgerecht gepflanzten Hecken und Bäumen ab, denn sie halten Wind und Wasser ab, was den Boden schützt und der Fruchtbarkeit zu Gute kommt. Landschaftselemente weiter fördern und stärken „Wir Bauern wissen,...
"Neue Herausforderungen brauchen neue Antworten. Hiermit geben wir daher den Startschuss für ein groß angelegtes Projekt: ein neues Landesentwicklungskonzept, mit dem wir die Strategie für die nächsten Jahre definieren wollen“, präsentierte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner das Vorhaben. Erfolgreiches Konzept aus dem Jahr 2002 Das letzte Landesentwicklungskonzept sei 2002 gestartet worden und habe noch bis 2020 Gültigkeit, informierte die Landeshauptfrau: „Dieses Landesentwicklungskonzept wurde...
Mit dem „Hoffinder“ stellt der NÖ Bauernbund heuer zum vierten Mal heimischen Erdbeerbauern eine moderne Marketing-Hilfe zur Verfügung. Der Hoffinder dient zum einen den Bauern, die ihre Erdbeeren ab Hof oder ab Feld verkaufen, als kostenlose Plattform, um Konsumenten auf frische Erdbeeren aufmerksam zu machen und zum anderen den Kunden, die mithilfe einer einfachen Suchfunktion den nächstgelegenen Bauern finden...
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf waren ebenfalls gekommen, um den vielen Freiwilligen für ihre Arbeit und ihren Einsatz zu danken. „Aus den verschiedensten Funktionen weiß ich um den Wert der Freiwilligen Feuerwehr“, sagte die Landeshauptfrau. Sie wolle für all das, was die 98.000 Feuerwehrmänner und -frauen in Niederösterreich leisten, „ein herzliches Danke“ sagen, so Mikl-Leitner. „Die Zusammenarbeit funktioniert“,...
Mit 52 von 56 abgegeben Stimmen wurde Johanna Mikl-Leitner am 19. April zur ersten Landeshauptfrau von Niederösterreich gewählt. Noch größere Zustimmung erhielt Stephan Pernkopf, der mit 54 von 56 Stimmen zum Landeshauptmannstellvertreter gewählt wurde. Ebenso mit großer Mehrheit (50 von 56 Stimmen) wurde Ludwig Schleritzko zum neuen Landesrat gewählt. In ihrer Antrittsrede betonte die Landeshauptfrau, man könne heute „auf das...
„Heute stehe ich ein letztes Mal vor Ihnen als Landeshauptmann, da ich in wenigen Minuten das Staffelholz des NÖ Landeshauptmanns an meine Nachfolgerin Johanna Mikl-Leitner übergeben werde“, begann Pröll. Seine Reise habe vor 13.537 Tagen, das sind 37 Jahre, begonnen, als LH Andreas Mauer ihn als Landesrat in die Regierung holte. Vor 25 Jahren habe er dann in das Führungsabteil...
Alles begann in den 80-er Jahren. Nach und nach entdeckten Bäuerinnen und Bauern eine neue Vermarktungsmöglichkeit für sich und begannen ganz bewusst mit ihren Kunden direkt in Kontakt zu treten. Im Jahr 1997 war es schließlich soweit. Der Landesverband für bäuerliche Direktvermarkter wurde gegründet. Ein besonderes Geschenk zum Jubiläum Seit dem steht den Direktvermarkterinnen und Direktvermarktern ein starker Partner zur Seite,...
Der Niederösterreicher Alfred Riedl ist neuer Präsident des Gemeindebundes. Er setzte sich am vergangenen Mittwoch in der Wahl gegen seinen Salzburger Konkurrenten Günther Mitterer durch. Klarer Handlungsauftrag Riedl folgt in diesem Amt Helmut Mödlhammer nach, der seit 1999 die Geschicke der kommunalen Interessenvertretung geführt hatte. Der 64-jährige Niederösterreicher – im Zivilberuf Inhaber einer Steuerberatungskanzlei – ist seit 1990 Bürgermeister seiner Heimatgemeinde...
Die Abwanderung der ländlichen Bevölkerung in die Städte wird immer mehr zu einer Herausforderung. Der Ausbau der Infrastruktur und des Breitbandnetzes ist dabei ebenso wichtig, wie Kinderbetreuungsplätze, die Sicherung der ärztlichen Versorgung oder entsprechende Bildungsangebote“, definierte LK-Präsident Hermann Schultes die Themen der Zukunft und forderte eine klare Schwerpunktsetzung für die ländlichen Regionen. Breitbandinitiative in NÖ als Vorzeigebeispiel „Wir leben in einer...
Die Landjugend NÖ und der Arbeitskreis „Netzwerk Jugend“ von Forum Land haben eine gemeinsame Plattform zur Kommunikation für die ländliche Jugend initiiert und luden zum Jugend-Talk ein. Außenminister richtet Fokus auf ländliche Jugend Bei der ersten gemeinsamen Diskussionsveranstaltung im Francisco Josephinum (FJ) in Wieselburg hatten rund 500 junge Zuhörerinnen und Zuhörer die Möglichkeit, direkt mit Spitzenfunktionären der Politik in Kontakt zu...
Hilfe zur Selbsthilfe ist eine der wertvollsten Formen der Entwick­lungszusammenarbeit. 77 Landjugendgruppen aus ganz NÖ stellten das vergangene Arbeitsjahr unter das Motto der Hilfsbereitschaft und sammelten Spenden für ein Schulprojekt in Tansania. Gemeinsam mit einer österreichischen Hilfsorganisation wird eine Schule mit Internat für 14- bis 18-Jährige errichtet. Bildung ist der beste Schutz vor Armut Die Landjugend NÖ hat sich als große...
International ging es bei der diesjährigen österreichischen Karpfenzüchtertagung zur Sache. Dafür sorgte ein hochkarätiges Referententeam aus Deutschland, Polen und Tschechien. Theorie und Praxis kamen dabei nicht zu kurz. „Guter Erhaltungszustand“ bei Fischottern bestätigt Doch vor allem ein Thema stand heuer im Mittelpunkt – der Fischotter. Der Grund: Die Präventionsmaßnahmen für Fischotterzäune in NÖ werden deutlich ausgebaut. Ebenso werden die Geldmittel für...
Der Landesparteitag der Volkspartei Niederösterreich stand am vergangenen Freitag ganz im Zeichen des Dankes an Erwin Pröll. Sichtlich bewegt zog der scheidende Landeshauptmann vor rund 1300 Gästen eine zufriedene Bilanz seiner Ära. Dank an Ausnahme­Persönlichkeit von Format In ausführlichen Danksagungen hoben die Obleute der Teilorganisationen und des Gemeindebunds die langjährige und gute Zuammenarbeit auf Landes- als auch auf Bundesebene hervor. Im Namen...
Eine neue soziale Gerechtigkeit, die Eindämmung von unsinnigen Vorschriften und Regulierungen sowie die Sicherung von Arbeit und Einkommen für die Menschen im Land sieht die zukünftige Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner als die besonderen Herausforderungen der politischen Arbeit in Niederösterreich. Wichtige Weichenstellungen für die Landtagswahl 2018 Dass der erfolgreiche Weg in Niederösterreich fortgesetzt werden kann, zeigte sich Mikl-Leitner überzeugt: „Wir treffen heute auf...
Erstmalig wurde der Landesparteitag der Volkspartei Niederösterreich vergangene Woche zweitägig abgehalten. Nachdem der Freitag ganz im Zeichen des Dankes an LH Erwin Pröll stand, der sich nach 25 Jahren von der Parteispitze zurückgezogen hat und zum Ehrenobmann gewählt wurde, endete die Veranstaltung am Samstag mit einem klaren Votum – 98,5 Prozent – für seine Nachfolgerin, Johanna Mikl-Leitner. „VP-NÖ ist Musterbeispiel,...
Gemeinsam mit dem designierten LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Neo-Landesrat Ludwig Schleritzko haben die rund 170 Delegierten dabei den Startschuss für die Weiterentwicklung des Bundeslandes und seiner ländlichen Räume gegeben. „Der Bauernbund ist eine tragende Säule der Niederösterreichischen Volkspartei. Obwohl die Bäuerinnen und Bauern eine schwierige Zeit durchleben, steht die Volkspartei und die Landesregierung voll hinter der Form der Landwirtschaft,...
Auf Einladung von LAbg. Franz Mold absolvierten der künftige Landesrat Ludwig Schleritzko und der designierte Landeshauptmann-Stellvertreter Stephan Pernkopf ihren ersten gemeinsamen Auftritt am Waldlandhof in Oberwaltenreith. Regierungsmitglieder sprechen Klartext Die Weichenstellungen für das Land Niederösterreich sind mit dem künftigen LH-Stv. Stephan Pernkopf sowie mit dem angehenden Finanzlandesrat Ludwig Schleritzko vorgenommen worden. Vergangene Woche hatten beide anlässlich eines Infoabends die Gelegenheit, sich...
Österreichs Weinexporterlöse sind im Jahr 2016 trotz einer Serie kleiner Ernten seit 2011 auf ein neues Rekordniveau von knapp 148 Mio. Euro gestiegen. Verantwortlich dafür war ein markantes Absatzplus von 1,8 Mio. Liter bei hochwertigen Flaschenweinen, was Umsatzsteigerungen von 5,2 Mio. Euro in diesem Segment bewirkte. Der Durchschnittspreis aller Exporte stieg auf beachtliche 3,05 Euro pro Liter. Trotz geringerer Umsätze...
Außenminister Sebastian Kurz und LKÖ-Präsident Hermann Schultes haben fünf prominente Persönlichkeiten zu "Gut zu wissen"-Botschaftern ernannt. Sarah Wiener, Köchin Josef Donhauser, Unternehmer Gastronomiegruppe DoN Serge Falck, Schauspieler & Kabarettist Andreas Kabela, SV Österreich Adi Matzek, Doppel-Grillweltmeister Kurz: Qualität ist Österreich und Österreich isst Qualität Kurz hob bei der feierlichen Ernennung im Alois Mock-Saal im Außenministerium in Wien gestern, Donnerstag, den hohen...
Kälber sind die Zukunft des Milch- und Rindermastbetriebs. Das Kompetenzzentrum für Rinderzucht und Milchviehhaltung in Pyhra (NÖ) veranstaltet eine internationale Fachtagung zum Thema Kälberaufzucht. Referenten sind: • Dr. Martin Kaske vom RGD Schweiz, • die Tierärzte Dr. Walter Peinhopf (Stmk.) und Dr. Franz Kritzinger (OÖ), • Julia Trieb (AK Rindermast, LK NÖ) und Anton Andeßner (AK Rindermast, OÖ), sowie Marco Horn (AK...
Die Basis eines guten Stallerfolges ist Grundfutter höchster Qualität. Denn hohe Leistungen können mit hoher Grundfutterqualität im Stall wirtschaftlicher erreicht werden. Daher muss es Ziel sein, Grundfutter in höchster Qualität auf der Wiese zu erzeugen und anschließend dafür zu sorgen, diese Qualität bestmöglich zu konservieren – mit der richtigen Folienauswahl ist das kein Problem. Seitenwandfolie hilft Eckenverluste vermeiden Am Anfang eines...
Vertreter von Milchbauern und Milchverarbeitern sind mit der Preispolitik von Handel und Gastronomie nicht zufrieden. Die Wertschöpfung für die Bauern müsse deutlich steigen. Für den Lebensmittelhandel stellen Milch und Milchprodukte ein wichtiges Segment dar. Ein gut bestücktes Milchregal trägt stark zu einer Steigerung der Einkaufsfrequenz bei. Schließlich sollen die Kunden ja möglichst oft ins Geschäft kommen. Auch der immer wieder...
Köstinger fordert Umsetzung des Qualitätslabels „Bergeerzeugnis“; Aktuelle Studie über die Erwartung der Gesellschaft von Berggebieten wurde bei der Wintertagung des Ökosozialen Forums präsentiert; Wien - 48 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher sehen die Verantwortung für die zukünftige Entwicklung der Berggebiete in Österreich bei den Konsumenten, die regionale Produkte kaufen. Dies geht aus einer aktuellen Studie des market-Institut hervor, die Werner Beutelmeyer im Rahmen der Wintertagung...
Von 13. bis 16. November 2018 findet die EuroTier in Hannover (D) statt. Sie gilt als Leitmesse für die Nutztierhaltung weltweit und steht heuer unter dem Thema "Digital Animal Farming". Innovationen und Trends für die Landwirtschaft werden präsentiert. Im Vorfeld prämiert die DLG jedes Mal die besten Innovationen. Entscheidend sind dabei die Bedeutung für die Praxis, das Tiergerechtheit, die...
„Wir müssen einen harten Brexit verhindern“, betonte Bundeskanzler Sebastian Kurz nach dem informellen Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs am Donnerstag, den 20. September, in Salzburg. Die nach dem Brexit verbleibenden 27 EU-Mitgliedsstaaten haben sich darauf geeinigt, bis zum Ratstreffen im Oktober die Verhandlungen mit Großbritannien über dessen EU-Austritt zu finalisieren. Im November soll dann laut Kurz ein Schlussstrich unter...
Von 23. bis 25. September findet auf Schloss Hof in Niederösterreich der informelle Agrarministerrat statt. Die EU-Kommissionsvorschläge für die künftige Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) 2021 bis 2027 werden dabei im Mittelpunkt stehen. Die Landwirtschaftskammer OÖ fordert im Vorfeld dieses Treffens nochmals deutliche Korrekturen und Änderungen, um auch klein- und mittelbäuerlichen Familienbetrieben eine Zukunftsperspektive bieten zu können. „Die Budgetvorschläge sowie die vorgelegte inhaltliche...
V. l.: LK-Präsident Josef Hechenberger, Johann Thaler, Bürgermeister von Reith im Alpbachtal, Bäuerin Stefanie Schwarzenberger, Günther Brandstätter, Geschäftsführer des Café Bienenstich, Bäuerin Evi Widmann und VS-Direktorin Sabine Bernert.
Regionalität geht durch den Magen – zumindest in der Volksschule Reith im Alpbachtal, deren Schüler täglich frisch zubereitete regionale Schmankerln genießen dürfen – von der frischen Erdbeermilch, dem Butterbrot mit Radieschen und den Gemüsesticks mit Kräuterdip bis hin zum knackigen Apfel vom heimischen Apfelbaum. Optimale Bedingungen „Dieses Projekt ist aus der Idee heraus entstanden, den Schülerinnen und Schülern täglich ein abwechslungsreiches...
Auf der Messe Galabau in Nürnberg (D) hat Reform den nach eigenen Angaben ersten funkferngesteuerten Geräteträger mit einem echten Hybridantrieb vorgestellt. Das Fahrzeugkonzept des Metron P48 RC baut auf einen Benzinmotor, einen direkt angeflanschten Generator sowie vier elektrische Radmotoren und ein Batteriepaket auf. Der Metron P48 RC verfügt über ein Fronthubwerk mit Zapfwelle und optional ein Heckhubwerk. Zusätzlich befindet...
Die Fraßschäden sind allgegenwärtig. „Der Engerling kommt mittlerweile in allen Bezirken in Oberösterreich vor, wenn auch mit unterschiedlichem Befallsdruck“, sagt Peter Frühwirth, Grünlandexperte der Landwirtschaftskammer Oberösterreich. Am stärksten befallen sind jene Gebiete, in denen der Grünlandschädling schon am längsten zu Gast ist. Das sind das obere Mühlviertel und die Sauwaldregion, im Bezirk Gmunden vor allem die Gegend um Traunkirchen,...
Zahlreiche Lagerhaus-Genossenschaften bieten im Zuge einer Entsorgungstour von Mitte Oktober bis Ende November wieder die Möglichkeit, alte Pflanzenschutzmittel und gebeiztes Saatgut fachgerecht zu entsorgen. Die Initiative der Lagerhäuser richtet sich dabei an Landwirte und Anwender, die ihre Haus- und Gartenprodukte abgeben wollen. Die Initiative findet unter dem Motto „Wir (ent)sorgen für die Umwelt“ in Niederösterreich, Oberösterreich, der Steiermark und...
Derzeit liegt noch kein konkretes Datenmaterial über die Wildschäden in Österreichs Wäldern vor. Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger weist im aktuellen Wildschadensbericht auf die seit 2016 wieder laufende Waldinventur hin und rechnet für Ende dieses Jahres bzw. Anfang 2019 mit ersten Ergebnissen der Erhebungen. Erst dann werde ersichtlich werden, wie weit die Bemühungen der letzten Jahre zur Verbesserung der Wildschadenssituation beigetragen...

WETTER

Wien
Klarer Himmel
26 ° C
26 °
26 °
44%
1.5kmh
0%
Fr
23 °
Sa
10 °
So
14 °
Mo
13 °
Di
13 °

FOLGE UNS

2,755FansGefällt mir
- Werbung -