Alle Geräte mit ÖAIP-Gütezeichen im kommenden Jahr im Überblick

Pflanzenschutzgeräte sollten das ÖAIP-Gütezeichen (r.) tragen. Bei einer Anschaffung ist darauf zu achten. Fotos (2): agrarfoto.com, ÖAIP

Das Gütezeichen der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft für integrierten Pflanzenschutz (ÖAIP) erhalten jene Geräte, die den fachlichen Anforderungen und damit auch dem Stand der Technik entsprechen. Für den rechtzeitigen Einkauf ist bereits die Liste für das Jahr 2018 verfügbar.

Die folgende Liste (“Geräteliste”) enthält alle Feldspritzen, stationäre Spritz- und Sprühanlagen, Sprüh-, Prüf- und Reinigungsgeräte mit ÖAIP-Gütezeichen, die im Jahr 2018 zum Verkauf angeboten werden. Der Landwirt ist gut beraten, wenn er nur Geräte kauft, die das Gütezeichen besitzen. Solche Geräte entsprechen in der Ausstattung und Funktion den Anforderungen des integrierten und umweltschonenden Pflanzenschutzes. Änderungen im Register während des Jahres sind auf der Homepage der ÖAIP (unter www.oeaip.at) und des FJ-BLT Wieselburg (unter www.josephinum.at) abrufbar.

Zudem finden Sie hier die Adressen und Telefonnummern der Firmen (Dokument: Firmenadressen).

Hier geht es zur: Geräteliste

Hier geht es zu den: Firmenadressen

- Bildquellen -

  • Pflanzenschutz: © agrarfoto.com, ÖAIP
- Werbung -