Alpen-Adria Waldolympiade von 15. bis 16. März in Ossiach

Mehr als 100 Wettkämpfer aus acht Nationen nehmen an diesen größten Waldsport-Wettkämpfen Europas der land- und forstwirtschaftlichen Schulen teil. Foto: Fast Ossiach

Von 15. auf 16. März 2018 findet am Gelände der Forstlichen Ausbildungsstätte Ossiach (Kärnten) des BFW die 13. Alpen-Adria Waldolympiade statt.
Mehr als 100 Wettkämpfer aus acht Nationen (Bosnien-Herzegowina, Italien, Kroatien, Serbien, Slowenien, Tschechien, Ungarn und Österreich) nehmen an diesen größten Waldsport-Wettkämpfen Europas der land- und forstwirtschaftlichen Schulen teil.
Spitzenleistungen in allen Disziplinen (Kettenwechsel, Kombinationsschnitt, Präzisionsschnitt, Fallkerb und Fällschnitt, Entastung – Finalbewerb) werden erwartet. Der Eintritt für Besucher ist gratis.

Das Programm im Detail
Do. 15. März 2018:
9-10 Uhr: Eintreffen der Teams und deren Anmeldung
10 Uhr: Beginn des Festaktes
– Eröffnungsparade mit Einzug der Teams
– Entzünden des Olympischen Feuers
– Grußworte
– Eröffnung
ab 11 Uhr: Start des Wettbewerbes
– Präzisionsschnitt
– Fallkerb/Fällschnitt
18.30 Uhr: Olympiabuffet

Fr. 16. März 2018:
7.30 Uhr: Fortsetzung der Wettbewerbe
– Kettenwechsel
– Kombinationsschnitt
– Finalbewerb Entasten
14 Uhr: Siegerehrung, Abschlusszeremoni

Infos: Fast Ossiach, Tel. 0 4243/2245-0

- Bildquellen -

  • AAWO2016 DSC 7174 147: Fast Ossiach
- Werbung -