Belem und Sonido in Mais wieder zugelassen

Eine Sonido-Beize muss bereits beim Saatguteinkauf bestellt werden.

Gegen den Drahtwurm und gegen die Larven des Maiswurzelbohrers wird zur Aussaat 2016 wiederum das insektizide Granulat Belem 0,8 MG (Wirkstoff Cypermethrin, Pfl.Reg.Nr. 3553) zur Verfügung stehen. Für die Ausbringung ist ein Granulatstreuer erforderlich, der das Mittel über besondere Diffusoren direkt in die Saatfurche ablegt. Zur Vorbeugung gegen den Drahtwurm ist weiters die Beize Sonido zugelassen (Wirkstoff Thiacloprid; Pfl.Reg.Nr. 3394), die allerdings zu wenig dauerhaft wirkt, um den Maiswurzelbohrer zu erreichen. Eine Sonido-Beize muss bereits beim Saatguteinkauf bestellt werden.

- Werbung -