Bio Austria-Bauerntage: “Mutig neue Wege gehen”

Von 26. bis 28. Jänner im Bildungshaus Schloss Puchberg (OÖ)

“Boden gut machen und mutig neue Wege gehen.” Das ist das diesjährige Motto der Bio Austria-Bauerntage, der grööten Weiterbildungsveranstaltung für die biologische Landwirtschaft. Von 26. bis 28. Jänner finden im Bildungshaus Schloss Puchberg in Wels (OÖ) Vorträge hochkarätiger Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Praxis und Beratung statt. Neben dem Ackerbau-, Milchvieh-, Schweine-, Bienen- und Geflügeltag gibt es heuer auch einen Fleischrindertag. Ein Schwerpunkt bei den tierischen Fachtagen werden die neuen Leitfäden zum Thema Tierwohl sein. Neu ist heuer auch der Waldwirtschaftstag, der sich mit Fragen der nachhaltigen Walbewirtschaftung beschäftigt. Die Bio Austria-Bauerntage sind für alle an der Biolandwirtschaft interessierten Personen offen. Die Anmeldung ist noch bis 15. Jänner möglich. Details zur Anmeldung und zum Programm sind online unter www.bio-austria.at/bauerntage verfügbar.

- Werbung -