Claas Scorpion: Mehr Komfort und einfaches Handling

Die neue Claas-Baureihe Scorpion ©Claas
Die neue Claas-Baureihe Scorpion ©Claas
Zur Agritechnica 2015 wurde die neue Scorpion-Baureihe der Abgasstufe Stage IV mit einem Plus an Motorleistung und Komfort vorgestellt. Ab sofort sind die aktuellen Modelle mit neuen Funktionen und zusätzlichen Ausstattungsmerkmalen verfügbar, die für noch mehr Komfort und noch besseres Handling sorgen. Dazu gehören zum Beispiel eine Rüttelfunktion für Schaufelarbeiten, ein Multikuppler für schnelles An- und Abkoppeln der Anbaugeräte sowie zusätzliche Bereifungsvarianten.

Teleskoplader sind auf landwirtschaftlichen Betrieben Schlüsselmaschinen für den Materialumschlag. Gefragt sind vor allem Leistung, Wirtschaftlichkeit und Komfort. Die Claas Scorpion-­Baureihe erfüllt diese Ansprüche in optimaler Weise. Die breite Modellpalette mit Hubhöhen von 6,15 bis 8,75 Metern und Hubkräften zwischen 3,0 und 5,5 Tonnen bietet für jeden Betrieb die richtige Lösung. Bewährte Systeme wie Smart Roading und Smart Handling sorgen auöerdem für eine besonders intelligente Antriebstechnik und zusätzlichen Komfort bei allen Arbeiten. 

Neue Rüttelfunktion zur Entleerung der Schaufel

Smart Handling bietet bei allen Claas-Teleskopladern serienmäßig mehr Betriebssicherheit und variable Komfort-Automatikfunktionen, die den Fahrer bei unterschiedlichsten Arbeiten entlasten. Neu ist hier die Rüttelfunktion, die das Entleeren der Schaufel bei feuchten oder klebrigen Gütern wie Mist, Kompost oder Erde erleichtert.

- Werbung -