Die Saat Qualitätssaatgutmischungen sind die einzigen Saatgutmischungen für Feldfutterbau und Dauergrünland, die nach den „Österreichischen Rahmenbestimmungen für Saatgutmischungen für Verwendungszwecke in der Landwirtschaft“ und den ÖAG-Normen gemischt werden (ÖAG = Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Grünland und Viehwirtschaft).

Die Produktion erfolgt in Österreich und am Sackanhänger werden die eingemischten Arten und Sorten sowie deren mengenmäßiger Anteil in kg/ha angeführt. Nur Qualitätssaatgutmischungen mit höchster innerer und äußerer Saatgutqualität dürfen das ÖAG-Logo und den Vermerk „Empfohlen und kontrolliert von der ÖAG“ verwenden. Die Einzelkomponenten und  die fertigen Qualitätssaatgutmischungen werden auf Reinheit und Besatz, nach im ÖAG-Handbuch angeführten Qualitätsnormen, kontrolliert.

Nähere Informationen zu den Qualitätssaatgutmischungen findet man in der Broschüre „Die Saat – Das Fachblatt für Grünland“, erhältlich im Lagerhaus oder als Download auf www.diesaat.at und www.lagerhaus.at.

- Bildquellen -

  • Beste Qualität von Die Saat: © Die Saat
- Werbung -