GKN Walterscheid mit interessanten Neuheiten

Hydraulischer Oberlenker mit integrierter Dämpfung, geräteseitiger Schutztopf für Gelenkwellen und Profi-grip Felge

GKN Walterscheid hat bei der diesjährigen deutschen Lohnunternehmertagung Deluta einige Neuheiten für 2017 vorgestellt: einen hydraulischen Oberlenker mit integrierter Dämpfung, einen geräteseitigen Schutztopf für Gelenkwellen und die Profi-grip Felge. Für die beiden ersteren Innovationen hat es heuer auf der Landtechnikmesse Eima (I) Innovationspreise gegeben. Hydraulische Oberlenker sind Bestandteil moderner Dreipunktanhängungen. Die hydraulisch verstellbare Länge vereinfacht den Kupplungsvorgang vom Fahrersitz und die horizontale Positionierung des Anbaugeräts. Neben den Standardfunktionen ist der neue Oberlenker in der Lage, die Stöße zu absorbieren, die durch das Gerät während des Betriebs auf unebenen Flächen verursacht werden. Der Stoßdämpfer-Mechanismus ist in den Zylinder integriert und nimmt so keinen zusätzlichen Bauraum in Anspruch. Der neue geräteseitige Walterscheid Premium-Schutztopf soll die Montage und Demontage von Gelenkwellen und Kupplungen sowie den Zugang für Wartungsarbeiten verbessern. Laut Walterscheid kann der Premium-Schutztopf mit wenigen Handgriffen geöffnet und entfernt werden. Die Profi-grip Felge für Traktoren mit mehr als 300 PS wurde entwickelt, um den Schlupf zwischen Reifen und Felge zu minimieren. Das stabilere Felgenhorn soll verhindern, dass die Felge nachgibt und für einen höheren Kontaktdruck zwischen Reifen und Felge sorgen.

- Werbung -