Großer Agrana-Feldtag bei Grafenegg (NÖ)

Mit Live-Vorführungen werden die neuesten landwirtschaftlichen Geräte präsentiert.

Am Mittwoch, den 21. August, ab 15 Uhr, dreht sich beim Agrana-Bodenbearbeitungs-Feldtag in der Nähe von Grafenegg (NÖ) alles um das Thema Boden, Bodenbearbeitung und Begrünungsanbau.

Vielfältiges Programm

Im Fokus stehen Live-Vorführungen einer Vielzahl von Bodenbearbeitungsgeräten – vom Strohstriegel über Feingrubber und Kurzscheibeneggen bis hin zum Pflug und Tiefenlockerer. Zahlreiche namhafte Maschinenfirmen zeigen im Zuge dessen auch ihre neuesten Entwicklungen im Bereich der Reifendruckregelanlagen. Ebenso wird interessierten Besuchern und Besucherinnen eine Demonstration der Ausbringung der Agrana-Düngemittel Carbokalk und Restmelasse geboten.
Die Anfahrt ist ab der Autobahnabfahrt Grafenwörth beschildert. Der Eintritt zum Feldtag ist kostenlos. Außerdem ist vor Ort für Speis und Trank gesorgt.

Weitere Informationen erhalten Interessierte unter der Webseite www.ris.agrana.com

- Bildquellen -

  • Mit Live-Vorführungen werden die neuesten landwirtschaftlichen Geräte präsentiert.: Agrana
- Werbung -