Innovationen bei Biodünger

Verbesserte Bodenstruktur und -fruchtbarkeit

Als Spezialist für Bio-­Pflanzenernährung bringt Timac Agro weitere Innovation auf den Markt, um die Herausforderungen in der modernen Biolandwirtschaft zu meistern. Um den immer weiter steigenden Bedarf an Biostickstoff zu decken, kommt mit Organomax ein neuer Bio-NPK Bodenverbesserer mit Schwefel und zahlreichen Spurenelementen wie z. B. Zink und Magnesium in pelletierter Form auf den Markt. Zusätzlich verbessert Organomax mit über 80 Prozent organischer Substanz die Bodenstruktur und -fruchtbarkeit und fördert den Humusaufbau. Dadurch wird die Bodengesundheit gefördert und die Wasserspeicherfähigkeit verbessert. Mit Österreichs erstem Biofeingranulat PhosStart kommt Timac Agro dem Wunsch vieler Umstellerbetriebe nach, die auf der Einzelkornsämaschine einen Mikrogranulatstreuer aufgebaut haben. PhosStart fördert durch die ultra­-lokalisierte Ausbringung das Wurzelwachstum und verbessert dadurch die Jugendentwicklung und die Nährstoffaufnahme. Der bereits sehr beliebte mineralische Biodünger Physio Natur PKS47 hat dank neuer Formulierung jetzt um sechs Prozent mehr pflanzenverfügbares SO3, um die Stickstoffaufnahme der Pflanzen noch stärker zu fördern. Mit 13 Prozent P, 15 Prozent K, 19 Prozent SO3 und vielen Spurenelementen ist Physio Natur PKS47 der Biodünger mit den meisten Inhaltsstoffen. Alle Dünger sind InfoXgen gelistet und entsprechen der Bio Austria Richtlinie.

Weitere Informationen unter www.timacagro.at
sowie unter dem Info-Telefon: 02277/70 194 255

- Bildquellen -

  • Verbesserte Bodenstruktur und -fruchtbarkeit: Getty Images/stevanovicigor
- Werbung -