Kurz steht in TV und Radio Rede und Antwort

Die heimischen TV- und Radiosender bieten vor der anstehenden Nationalratswahl eine umfassende Berichterstattung.

Der ÖVP-Bundesparteiobmann und Spitzenkandidat für die Nationalratswahl, Sebastian Kurz, wird sich in zahlreichen TV- und Radiosendungen den Fragen der Journalisten stellen.

Noch gut zehn Wochen dauert es bis zur Nationalratswahl am 15. Oktober. In den Intensivwahlkampf will ÖVP-Bundesparteiobmann Sebastian Kurz erst im Herbst, also kurz vor der Wahl, starten. Die österreichischen TV- und Radiosender bieten bereits vorab zahlreiche Diskussionssendungen, Elefantenrunden und Wahlkampf-Duelle. Insgesamt sollen quer durch die Sender etwa 30 Konfrontationen stattfinden.

Konfrontationen der Spitzenkandidaten im TV

Der ORF startet mit seinen TV-Konfrontationen am 17. September mit jenen wahlwerbenden Gruppen, die nicht im Parlament vertreten sind. Kurz trifft am 28. September auf die Grünen, am 3. Oktober auf Neos, am 10. Oktober auf die FPÖ und am 11. Oktober auf die SPÖ. Der Reigen der Konfrontationen wird mit einer Runde aller Spitzenkandidaten der fünf Parlamentsparteien am Donnerstag vor der Wahl, 12. Oktober, abgeschlossen. Moderiert werden die ORF-Diskussionsformate von Tarek Leitner und Claudia Reiterer. Übertragen werden die Sendungen jeweils um 20:15 Uhr in ORF 2.
Der Privatsender Puls4 wird Mitte September mit einer Reihe von Duellen starten. Kurz trifft dabei am 25. September und am 8. Oktober auf seine Wahlkampf-Gegner. Eine erste Konfrontation der Spitzenkandidaten wird am 24. September um 20:15 Uhr auf Puls4 ausgetstrahlt.
ATV wird am 6. September mit der Reihe „Klartext“ in die heiße Phase der Berichterstattung starten. Die Elefantenrunde von „ATV Meine Wahl“ wird am 1. Oktober stattfinden. Der Abschluss der Vorwahlberichterstattung wird auf ATV ein „Kanzlerduell“ sein.

Wahlkampf im Radio

Auch Ö1 plant eine umfangreiche Berichterstattung zur Nationalratswahl. So werden die Spitzenkandidaten der Parlamentsparteien jeweils samstags im Mittagsjournal zu hören sein. ÖVP-Spitzenkandidat Kurz ist am 30. September an der Reihe. Zusätzlich bietet Ö1 die erste Direktkonfrontation zwischen Kurz und SPÖ-Spitzenkandidat Christian Kern. Im ORF-RadioKulturhaus werden die beiden Parteichefs am 6. September die Fragen von Klaus Webhofer beantworten. Ö1 wird die Konfrontation ab 18:30 Uhr live übertragen, auf ORF III können Interessierte die Diskussionsrunde um 20:15 Uhr nachsehen.

 

Der ÖVP-Parteichef Sebastian Kurz im TV – die Termine:
• ORF: 28. September (ÖVP-Grüne);
3. Oktober (ÖVP-Neos);
10. Oktober (ÖVP-FPÖ);
11. Oktober (ÖVP-SPÖ) jeweils um 20:15 Uhr;
Elefantenrunde am 12. Oktober, 20:15 Uhr.
• Puls4: jeweils zwei Duelle ab 20:15 Uhr am 25. September und 8. Oktober;
Konfrontation der Spitzenkandidaten am 24. September, 20:15 Uhr.
• ATV: Elefantenrunde am 1. Oktober, 20:15 Uhr.

 

- Bildquellen -

  • Sebastian Kurz: © ÖVP
- Werbung -