Landesentscheid Pflügen im Burgenland – Anmeldung bis 28. Mai

Die Landjugend Burgenland lädt zum 4er-Cup und Redewettbewerb Foto: LJ Burgenland

Der Landesentscheid 4er-Cup & Reden der Landjugend Burgenland findet am Samstag, den 3. Juni 2017, am Badeteich Rohrbach bei Mattersburg statt.
Gestartet wird mit dem Stationenparcour pünktlich um 10  Uhr, um 15 Uhr startet der Redewettbewerb.
Der 4er-Cup ist ein Teamwettbewerb für jeweils zwei Burschen und zwei Mädchen (4er-Team). Es geht dabei um die Lösung theoretischer und praktischer Aufgaben in Verbindung mit Sport und Geschick als Team.

Eine „große Klappe“ ist beim Redewettbewerb gefragt. Hier treten die TeilnehmerInnen gegeneinander an und setzen sich kritisch mit gesellschaftlichen und politischen Themen auseinander.

Es kann in folgende Kategorien angetreten werden:
Klassische Rede unter 18
Klassische Rede über 18
Spontanrede
neues Sprachrohr
In der Kategorie „Neues Sprachrohr“ können Teams von ein bis vier Personen ein Thema wählen, welches sie auf kreative Weise präsentieren. Dies kann durch das Vortragen eines Gedichtes, durch Singen, durch das Aufführen eines Sketches uvm. umgesetzt werden. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Die Landjugend Burgenland ersucht bis Sonntag, 28. Mai 2017, um die Meldung der Teilnehmer über die Homepage oder per Mail an ta.dl1495817064gb-kl1495817064@dneg1495817064ujdna1495817064l1495817064 oder unter 02682/702-422. Änderungen bei den Teilnehmern sind ausschließlich nach Rücksprache mit dem Landjugendreferat bis spätestens bei der Anmeldung vor Ort möglich.

Infos dazu unter: www.bgldlandjugend.at

 

- Werbung -