Maschinenring Leasing: Indoor-Jobs nach Wetterumschwung sehr gefragt

Mitarbeiter für Schneeräumung und als Liftwart gesucht

Arbeitsplätze in der Produktion sind vor allem in der kalten Jahreszeit begehrt.
In den unterschiedlichen Branchen der österreichischen Wirtschaft macht sich bereits der Herbst bemerkbar: Waren bis vor Kurzem bei Jobsuchenden Tätigkeiten am Bau noch sehr beliebt, so erleben derzeit Jobs wie Produktionsmitarbeiter, Lagerlogistiker, Maschinenbediener, Reinigungskräfte oder Disponenten ein regelrechtes Hoch. Für Maschinenring Personalleasing-Chefin Gertraud Weigl liegt der Grund dafür auf der Hand: “Bereits der Frühling war sehr sonnig und warm. In allen Regionen wurde früh mit dem Bauen begonnen und Fach- sowie Hilfskräfte waren gefragter denn je. Alleine von März bis Juli 2018 konnten wir 678 Leasingkräfte an Baufirmen vermitteln. Sinken die Außentemperaturen, so wollen manche jedoch von draußen nach drinnen wechseln. Vor allem Jobs in der Produktion sind im Herbst/Winter dann heiß begehrt.”
Wer sich dennoch nicht davor scheut, auch bei kalten Temperaturen im Freien zu arbeiten, ist im Winterdienst richtig. Zu den Aufgaben gehören unter anderem das Schnee schippen und Splitt streuen per Hand oder die Schneeräumung von Straßen mit Traktoren und anderen Fahrzeugen. Bei starken Schneefällen sind auch regelmäßig Dächer abzuschaufeln, um die Gebäude von der Schneelast zu befreien. Nichts für Menschen mit kalten Füßen ist auch der Job als Liftwart in Österreichs Skigebieten. Sie sorgen für einen reibungslosen Liftbetrieb und mit der Pistenraupe für optimal präparierte Pisten.

Für die kommende Schneesaison werden sowohl noch Mitarbeiter für die Schneeräumung als auch für Seilbahnbetriebe gesucht. AIZ

- Bildquellen -

  • MR Produktionsmitarbeiter: Maschinenring
- Werbung -