Massey Ferguson, der Erfinder des weltweit ersten selbstfahrenden Mähdreschers (Anm. 1938), erweitert die Activa S Baureihe um die neuen ParaLevel-Modelle 7345 S MCS PL und 7347 S MCS PL. Mit der Einführung des aktiven Hangausgleichs von bis zu 20 Prozent auch in der Kompaktklasse wird die Auswahl für Betriebe in hügeligen Regionen noch umfangreicher.

Zusätzlich profitieren Kunden von den niedrigsten Betriebskosten und vom geringsten Kraftstoffverbrauch in seiner Klasse, ebenso von der einfachsten Wartung bei gleichzeitig bester Erntequalität. Dies verpricht nur das Original von Massey Ferguson, seit 1938.

Aber zurück zum aktiven ParaLevel-Hangausgleich: Nach der Einführung der äußerst robusten und zuverlässigen ParaLevel-Technologie auf dem MF Beta, steht sie jetzt auch für die 5- und 6-Schüttler Activa S-Modelle mit MCS (Multi Crop Separator) zur Verfügung. Der ParaLevel-Hangausgleich schwenkt den Mähdrescher mittels parallel verlaufender Achsstreben. Dadurch ist eine Außenbreite von 3,49 Metern auch mit einer breiten Bereifung möglich.

Der ParaLevel-Hangausgleich schwenkt den Mähdrescher mittels parallel verlaufender Achsstreben.

„Auch die kompakten MF Activa S-Modelle mit diesem Hangausgleich auszustatten, ist eine logische Folge“, sagt Adam Sherriff, Market Development Manager, Massey Ferguson Erntetechnik für Europa und Nahost. „Die hervorragend bewährten MF Activa S Modelle MF 7345 und MF 7347 mit fünf und sechs Schüttlern werden nun für kostenbewusste Landwirte noch attraktiver, weil sie flexibler einsetzbar sind, insbesondere im unebenem Gelände. Sie bieten ein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis in diesem besonders sensiblen Marktsegment“, fügt er hinzu.

Die äußerst beliebten 5- und 6-Schüttler-Mähdrescher MF Activa S 7345 S (243 PS) und 7347 S (306 PS) sprechen vor allem die Landwirte an, die eine passende, günstige Maschine suchen, aber für die hügeligen Felder auf einen echten, hydraulischen Voll-Hangausgleich nicht verzichten wollen. Der Anteil der Ackerflächen, auf denen der Einsatz eines Hangmähdreschers sinnvoll ist, ist größer als vermutet. Der ParaLevel-Hangausgleich steigert dabei nicht nur die Arbeitssicherheit und den Komfort für den Fahrer sondern ParaLevel-Modelle erlauben es zusätzlich, mit der gleichen Durchsatzleistung wie in der Ebene zu arbeiten, da die Körnerverluste und die Sauberkeit der Fertigware vollkommen unverändert bleiben. Ihre wirtschaftlichen AGCO POWER-Motoren liefern dabei ausdauernde Leistung und genug Drehmoment für einen gleichmäßigen und effizienten Betrieb bei verhältnismäßig geringem Kraftstoffverbrauch.

Der speziell entwickelte AGCO POWER-Motor liefert im MF ACTIVA 7345 S eine Höchstleistung von 243 PS (ISO), während ein PowerBoost mit 30 PS Zusatzleistung den 276 PS-Motor im MF ACTIVA 7347 S beim Entladen auf 306 PS anhebt. Sie erfüllen die anspruchsvollen Emissionsnormen, unter anderem durch den Einsatz eines selektiven Reduktionskatalysators (SCR), der Technik, die sich als einfach, zuverlässig, wartungsfrei und wirtschaftlich erwiesen hat.

Die neuen MF 7300 ACTIVA S ParaLevel-Modelle sind sowohl mit unterschiedlichen Einzugssystemen, als auch Drusch- und Abscheidesystemen verfügbar. So arbeitet die besonders durchzugstarke große Dreschtrommel entweder in Kombination mit Kettenschrägförderer und dem ABC-Modul (Active Beater Concave) oder der exklusiven Einzugswalze PFR (Power Feed Roller) in Kombination mit dem einzigartigen MCS (Multi Crop Separator) mit schwenkbarem Abscheidekorb. Der MCS gewährleistet eine erhöhte, aktive Kornabscheidung, besonders unter schwierigen Erntebedingungen – der Abscheidekorb kann je nach Erntebedingungen schnell und einfach ein- oder ausgeschwenkt werden. Nie war das Angebot für eine absolut maßgeschneiderte Erntemaschine in der Kompaktklasse größer.

Modellübersicht

Modell MF Activa S 7345 PL MF Activa S 7347 PL
AGCO POWER Motor 7,4 Liter,

6-Zylinder mit SCR

7,4 Liter,

6-Zylinder mit SCR

Motorleistung (PS) 243 306 (einschließlich 30 PS Boost)
Fahrantrieb Hydrostatisch/4 Gänge Hydrostatisch/4 Gänge
Strohschüttler 5 6
Korntankvolumen 8600 Liter 8600 Liter

 

MF 7345 ACTIVA S

Hauptmerkmale

  • Einzigartiger, vollautomatischer ParaLevel Hangausgleich kompensiert bis zu 20 Prozent Seitenneigung bei Allradversion – mit Bereifung 800/65 R 32 unter 3,5 Meter Transportbreite
  • Auch ohne Allradantrieb und mit 15 Prozent Hangausgleich verfügbar
  • Modernste AGCO Power Motoren mit wartungsfreier SCR (Selective Catalytic Reduction)-Technologie für besonders hohe Leistung bei umweltfreundlicher Sparsamkeit
  • Neue ProLine-Kabine mit dem innovativen, einheitlichen AGCO-Bedienkonzept
  • Breite Auswahl an PowerFlow- und FreeFlow-Schneidwerken
  • Große Dreschtrommel mit acht Zusatzgewichten und unabhängiger, elektrischer Verstellung von Korbein- und -ausgang
  • Auswahl zwischen den beiden bewährten Abscheidesystemen je nach Einsatzspektrum und Erntebedingungen – mit Dresch- und Wendetrommel: ABC-Modul (Active Beater Concave) oder mit Einzugswalze und Rotationsabscheider: PFR und MCS (Power Feed Roller und Multi Crop Separator)
  • 4,3 Meter lange Strohschüttler mit hohen Fallstufen für perfekte Restkornabscheidung
  • 8600 Liter fassender Korntank und 4,5 Meter oder 5,00 Meter langes Entleerungsrohr und eine Entleerungsrate von bis zu 105 Liter pro Sekunde
  • Modernes Design und große, leicht zu öffnende Seitenverkleidungen für perfekte Zugänglichkeit

Fazit: Einfach. Besser. Ernten – mit dem Original von Massey Ferguson, seit 1938.
Weitere Infos unter www.austrodiesel.at

ANZEIGE

- Bildquellen -

  • Der ParaLevel-Hangausgleich schwenkt den Mähdrescher mittels parallel verlaufender Achsstreben.: © Austro Diesel
  • MF 7345 ACTIVA S: © Austro Diesel
  • Nie war das Angebot für eine absolut maßgeschneiderte Erntemaschine in der Kompaktklasse größer.: © Austro Diesel
- Werbung -