Modernes Deutz-Fahr-Werk

High-Tech „Made in Germany“

Die Serienfertigung von Hochleistungstraktoren von 130 bis 340 PS erfolgt im neuen Deutz Werk in Lauingen (Bayern). Gefertigt werden die Baureihen Serie 6, Serie 7 und Serie 9 für den Weltmarkt. Deutz-Fahr verfügt somit über eines der modernsten Traktorenwerke. Zur Realisierung des Projektes wurden insgesamt 150.000 m² Land erworben. Das Gebäude in L-Form revolutioniert durch den Einsatz modernster Technologien in den Bereichen Fertigung, Lackierung sowie den qualitätssichernden Hydraulik-, Elektronik- und Fahrwerkstest die Traktorenfertigung und setzt in Sachen Fertigungseffizienz, Produktivität und Qualität neue Maßstäbe. Die Gesamtinvestition beläuft sich auf insgesamt 90 Millionen Euro und stellt mit dem ebenfalls neu entstandenen Kundenzentrum „Deutz-Fahr Arena“ die größte Einzelinvestition des familiengeführten Unternehmens SDF dar.

Quelle: Deutz-Fahr
Das Produktionswerk von Deutz-Fahr in Lauingen (Bayern)

Alle Zeichen auf Zukunft

Mit dem neuen Werk setzt Deutz-Fahr nicht nur einen Meilenstein in der Fertigungstechnik, sondern manifestiert seinen Anspruch als Global Player in der Landtechnik. Deutz-Fahr steht für technologische Spitzenleistungen auf höchster Ebene. Eine Marke im Zeichen der Produktivität – von Traktoren über Mähdrescher bis hin zu verschiedensten Arbeitsgeräten wie Rundballen- und Großpackenpressen und Grünlandgeräte.

Quelle: Deutz-Fahr
Traktorparade vor der Deutz-Fahr Arena

- Bildquellen -

  • Das Produktionswerk von Deutz-Fahr in Lauingen (Bayern): Deutz-Fahr
  • Traktorparade vor der Deutz-Fahr Arena: Deutz-Fahr
  • High-Tech „Made in Germany“: Deutz-Fahr
- Werbung -