Neues Förderstreckenkonzept für den modernen Ackerbau

Die neue Cirrus-CC verfügt über ein zusätzliches Förderstreckenkonzept zur Ausbringung von zwei verschiedenen Gütern.

Ab sofort stehen in der Anhängesäkombination mit der Cirrus-CC neue Produkttypen zur Ausbringung von zwei verschiedenen Gütern zur Verfügung. Die Cirrus-CC verfügt über einen 4.000-Liter-Druckbehälter mit zwei elektrischen Dosierern. Zusätzlich zum Single-Shoot-Verfahren ist die neue Cirrus-CC mit einer zweiten Förderstrecke und den zusätzlichen FerTeC-Einscheibenscharen ausgestattet. Zwei Fördergüter können so unterschiedlich dosiert und platziert werden. Folgende Kombinationen sind möglich:

  • Saat von einem Saatgut über die RoTeC pro-Schare oder TwinTeC+-Schare;
  • Saat von Saatgut und Dünger/zweitem Saatgut im Single-Shoot-Verfahren;
  • Saat von Saatgut und Dünger/zweitem Saatgut im Double-Shoot-Verfahren;
  • Kombination von Single-Shoot-Verfahren und Double-Shoot-Verfahren

Somit ist die Cirrus-CC sehr flexibel und bei höchstem Komfort einsetzbar.

Weitere Informationen unter: www.amazone.at

Quelle: Amazone
Die FerTeC-Einscheibenschare sind vor dem Reifenpacker und zwischen den Reihen der Säschare positioniert.

- Bildquellen -

  • Die FerTeC-Einscheibenschare sind vor dem Reifenpacker und zwischen den Reihen der Säschare positioniert.: Amazone
  • Die neue Cirrus-CC verfügt über ein zusätzliches Förderstreckenkonzept zur Ausbringung von zwei verschiedenen Gütern.GITAL CAMERA: Amazone
- Werbung -