New Holland erweitert sein Produktangebot

Wie geplant, wird New Holland Agriculture sein umfangreiches Produktangebot im Zuge des Zukaufs der Bodenbearbeitungs- und Grünlandtechniksparte von Kongskilde Industries durch CNH Industrial um mehrere neue Geräte-Baureihen erweitern. Kongskilde Industries gehört zur dänischen Unternehmensgruppe Dansk Landbrugs Grovvareselskab (DLG A.m.b.A.).
Die Sparte, die zwei Werke in Europa und weitere Betriebsstätten in anderen Regionen umfasst, ist mit 1. Februar 2017 von CNH Industrial übernommen worden. Das Produktprogramm von New Holland Agriculture wird dadurch um Geräte für die Bodenbearbeitung und Aussaat sowie Heu- und Futtererntemaschinen ergänzt, die unter verschiedenen Markennamen – darunter Kongskilde, Överum, Howard und JF – vertrieben werden. Die Marken-/Vertriebsorganisationen, Händler und Importeure von Kongskilde sollen wie gewohnt weitergeführt werden. New Holland wird die neue Gerätepalette nach und nach in sein bestehendes Produktangebot integrieren.

- Werbung -