Österreich ist das “Beste Wein-Reiseziel Europas”

Österreich setzte sich gegen die weltberühmten Weinbauregionen wie Bordeaux und die Toskana erfolgreich durch

Österreich setzte sich gegen die weltberühmten Weinbauregionen wie Bordeaux und die Toskana erfolgreich durch und wurde zur “Best Wine Travel Destination Europe” – übersetzt: “Bestes Wein-Reiseziel Europas” gekürt. Österreich erhielt den Travvy Award, bekannt als die “Academy Awards” der amerikanischen Reiseindustrie, der weltweit herausragende Leistungen in der Reisebranche auszeichnet.

Erfolgsbestätigung
“Diese Auszeichnung ist eine große Ehre für das Weinland Österreich und eine Erfolgsbestätigung für den Weg des österreichischen Weins”, betonte Weinbau-Präsident Johannes Schmuckenschlager. Auch in Zukunft sei die Doppelstrategie wesentlich: Auf der einen Seite müsse der Tourismus zum Wein kommen, also in die österreichischen Weinbauregionen, und auf der anderen Seite der Wein zum Tourismus, denn Export sei unumgänglich”, so der Weinbau-Präsident. Die Travvy Awards werden jährlich von der Reiseindustrieplattform travAlliancemedia verliehen. 39.000 Reiseagenten bewerten sowohl Reisebüros, Reiseveranstalter als auch Destinationen, touristische Produkte und Tourismus-Organisationen.

Infrastruktur
“Die verliehene Auszeichnung spiegelt die hohe Bedeutung von Wein für den österreichischen Tourismus wider. Um die Stärkung und den Ausbau dieses wichtigen Wirtschaftssektors garantieren zu können, wird in Zukunft eine intensive Unterstützung der Weinbauregionen im Bereich der touristischen Infrastruktur ausschlaggebend sein”, erklärte Schmuckenschlager.

- Werbung -