Robustes Österreichmodell von
Massey Ferguson

Der neue MF 4707 mit 75 PS wird im berühmten Massey Ferguson-Zentrum in Beauvais, Frankreich, gebaut. Mit diesem Modell setzt Massey Ferguson in Sachen Wirtschaftlichkeit und Bedienfreundlichkeit neue Maßstäbe in dieser Klasse.

Der neue MF4707 in Aktion. Foto: Werksfoto

Der MF 4707 ist der ideale Traktor für alle Landwirte, welche auf einen robusten, einfachen und preiswerten Traktor setzen, aber nicht auf ausgezeichneten Kabinenkomfort verzichten möchten. Die neue, großräumige Kabine kann wahlweise mit Klimaanlage ausgestattet werden. Das spezifisch für diese Baureihe neu entwickelte 12×12 Getriebe, welches auf Wunsch mit einem elektronischen Powershuttle ausgestattet werden kann, liefert bei jeder Arbeit die optimale Geschwindigkeit und ist einfach zu bedienen. Neueste Technologie, robuste Konstruktion und perfekte Ergonomie machen den MF 4707 somit zum perfekten Arbeitsgerät.

Weitere Merkmale des MF 4707 sind der sparsame AGCO POWER 3 Zylinder 3,3 Liter Motor, die in Öl laufenden, wartungsfreien Allradbremsen, die serienmäßige, hydraulisch geschalteten Differentialsperren in der Vorder- und Hinterachse sowie seine erstaunliche Wendigkeit. Natürlich eignet sich das neue Traktorenmodell perfekt für den Frontladereinsatz und ist mit dem umfangreichen MF-Frontladerangebot kompatibel.

Der MF 4707 ist mit einem leistungsstarken Open Center-Hochdruck-Hydrauliksystem mit Tandempumpe ausgestattet. Eine Hochdruck-Zahnradpumpe versorgt alle Hauptverbraucher wie Zusatzsteuerventile und Heckhubwerk. Eine zweite Pumpe steht für Allradantrieb, Differenzialsperre und Lenkung zur Verfügung.

Die bisherigen Auslieferungen zeugen davon, dass dieser Massey Ferguson-Traktor mit seinem Design, seiner Unkompliziertheit und sinnvollen Technik, gepaart mit einem vernünftigen Preis, das Herz der Landwirte erobert hat. Informationen zum neuen MF 4707 gibt es bei allen Massey Ferguson-Vertriebspartnern oder unter www.austrodiesel.at.

- Werbung -