Praxisseminar Technik im Biolandbau

Am 27. September findet an der Versuchsanstalt der Universität für Bodenkultur in Großenzersdorf (NÖ) der ÖKL-Praxistag “Technik im Biolandbau” statt. Der Schwerpunkt liegt auf neuen Entwicklungen in der Bodenbearbeitung. Das Seminar wird mit fünf Stunden für die Maßnahme “Biologische Wirtschaftsweise” angerechnet. Beginn ist 9 Uhr, das Ende um ca. 17 Uhr, ab ca. 14 Uhr erfolgt der praktische Einsatz der Geräte am Feld. Die Kosten betragen für Landwirte mit Betriebsnummer und ÖKL-Mitglieder 80 Euro, sonst 100 Euro. Infos und Anmeldung (bis 20. Sept.) unter: www.oekl.at

- Werbung -