Sichere, nachhaltige Flughafeninstandhaltung

Valtra und Nokian Tyres schließen sich für ein Projekt zusammen.

Roboter-Staubsauger sind bereits Realität. Aber lässt sich diese Idee auch auf eine Sieben-Tonnen-Maschine anwenden? Um dies zu beweisen, haben sich Valtra und Nokian Tyres mit drei weiteren finnischen Unternehmen zusammengeschlossen, um ein gemeinsames Proof-of-Concept-Projekt am nördlichsten Flughafen der EU durchzuführen. Zwei Valtra T254 Versu mit Nokian Hakkapeliitta TRI-Reifen und einer 4,5 Meter breiten Kehrblasmaschine räumten autonom die Start- und Landebahn am Flughafen Ivalo im finnischen Lappland.

Quelle: Valtra
Zwei Valtra T254 Versu mit Nokian Hakkapeliitta TRI-Reifen und einer 4,5 Meter breiten Kehrblasmaschine räumten autonom die Start- und Landebahn eines Flughafens.

„Runway Snowbot zeigt, dass durch die Kombination des Know-hows von fünf finnischen Unternehmen die Start- und Landebahnen auf eine neue Art und Weise geräumt werden können – sicherer, nachhaltiger, wirtschaftlicher und komfortabler“, so Matti Tiitinen, Senior Brand Business Manager Valtra für Skandinavien. Die im letzten Winter durchgeführten Tests erwiesen sich als erfolgreich. Das Projekt ebnet den Weg für ein Umdenken.
Weitere Informationen, Fotos und Videos: www.runwaysnowbot.com/de

- Bildquellen -

  • Zwei Valtra T254 Versu mit Nokian Hakkapeliitta TRI-Reifen und einer 4,5 Meter breiten Kehrblasmaschine räumten autonom die Start- und Landebahn eines Flughafens.: Valtra
  • Valtra und Nokian Tyres schließen sich für ein Projekt zusammen.: Valtra
- Werbung -