Spanische Hofreitschule setzt auf Lagerhaus-Technik

Lippizzanerhengst Siglavy Garba-39, Gestütsmeister Erwin Movia, LTC-Geschäftsführer Hubert Schenk, Geschäftsführer der Spanischen Hofreitschule - Lipizzanergestüt Piber Erwin Klissenbauer, LTC-Regionsleiter Josef Grill, LTC-Betriebsleiter Kalsdorf Süd Stefan Fuchsbichler und Ltg. Landwirtschaft Spanische Hofreitschule - Lipizzanergestüt Piber Markus Kollmann. Foto: Lagerhaus Technik-Center

Die Spanische Hofreitschule und das Lagerhaus Technik-Center (LTC) verlängern ihre Partnerschaft um fünf Jahre. Die älteste Reitschule der Welt als auch das Lippizanergestüt Piber vertrauen auf ihren Betrieben bereits seit zehn Jahren auf moderne Lagerhaus-Landtechnik. Dazu zählen Traktoren der Marke John Deere oder Grünlandgeräte der Firma Pöttinger, welche die Reitinstitutionen bei der Bewirtschaftung ihrer Flächen und im täglichen Betrieb verlässlich unterstützen, so die RWA in einer Presseqaussendung.

„Dass die Spanische Hofreitschule als traditionsbewusste sowie weltweit angesehene Einrichtung unser modernes Technik-Angebot schätzt, ehrt uns sehr. Daher freuen wir uns auf die zukünftige Fortführung unserer erfolgreichen Zusammenarbeit“, so LTC-Geschäftsführer Hubert Schenk.

- Bildquellen -

  • Foto: Lagerhaus Technik-Center
- Werbung -