Europas größter Walzenhersteller Dal-bo A/S erweitert seine Produktpalette für die MaxiRoll-Messerwalze, die jetzt in Arbeitsbreiten von 6,3 bis 8,3 Metern und 12,3 Metern lieferbar ist. Die Kombination aus offener 350 mm Messerwalze und ca. 900 kg/m schweren 550 mm CrossCombi-Ringen erzielt durch den einzigartigen „Doppel-Effekt“ (scharfe Messer und schwere, spitze Gußringe) eine ausgezeichnete Maiszünsler-Bekämpfung. Der Messerwalzen-­Vorsatz kann hydraulisch zusätzlich so stark beschwert werden, dass durch den enormen Auflagedruck der einstechenden Messerschneiden die Stoppeln zerschnitten und/oder gequetscht werden und damit dem Käfer die Überwinterungsgrundlage entzogen wird.

MaxiRoll mit Messerwalze – keine Technik kann schlagkräftiger, kostensparender und mit weniger Verschleiß organische Rückstände zerkleinern. Zur Maiszünsler-Bekämpfung eignet sich das Gerät hervorragend. Nach Raps und auf leichten/mittleren Standorten auch nach Getreide werden zur „ersten Stoppelbearbeitung“ beste Auflaufergebnisse erzielt. Zum Zerschneiden von Zwischenfrüchten und Sonnenblumenstoppeln werden neue Dimensionen in der Arbeitserledigung erreicht. Darüber hinaus kann z. B. im Frühjahr nach abgefrorenen Zwischenfrüchten eine schnelle und sehr flache Saatbettbereitung oder Gülleeinarbeitung durch­geführt werden.

Durch Wechsel des Vorsatzes kann mit wenigen Handgriffen aus der Messer­walze durch Anbau, z. B. eines Grünland-Striegels, schlagkräftige Wiesenpflege durchgeführt werden.
Nähere Informationen unter www.medl-land­­technik.com

- Bildquellen -

  • MaxiRoll mit Messerwalze: schlagkräftig und kosten­sparend: © Medl
- Werbung -