-0.7 C
Wien
Samstag, Dezember 15, 2018
Start Markt Rinder

Rinder

Abschlussversteigerung bringt Spitzenpreise bei den Kühen

Die 221. Zuchtrinderversteigerung in Freistadt am 12. Dezember 2018 war durch ein gutes Angebot bei den Kälbern und ein durchschnittliches Angebot bei den Großrindern...

FIH: Genetisch hornlose Tiere erzielen Höchstpreise

Die Preisentwicklung bei der letzten Zuchtrinderversteigerung in Ried im Jahr 2018 entsprach in etwa den Erwartungen. Die Preisunterschiede, in Abhängigkeit der Qualität, waren bei...

RZV: Zufriedenstellende Kälberpreise

Bei der gestrigen Kälberversteigerung war der Auftrieb für diese Jahreszeit durchschnittlich. Insgesamt wurden 371 Kälber aufgetrieben, welche bis auf 1 Stück alle verkauft wurden....

Rindermarkt KW 50/2018: Gütesiegel-Stiere lebhaft gefragt

Die EU-Rindfleischmärkte sind derzeit von stabilen Marktverhältnissen geprägt. In Deutschland ist das Aufkommen von weiblichen und männlichen Schlachtrindern leicht rückläufig und entspricht der Nachfrage....

FIH: Großes Angebot flott versteigert

Bei der Nutzkälberversteigerung am 3. Dezember in Ried wurden fast 500 Kälber angeboten. Es ist vor allem den umfangreichen Ankäufen der Firma Wiestrading und...

RZO: Jahresausklang sehr marktkonform

Die derzeitige Situation am Zuchtviehmarkt spiegelte sich auch bei der 586. Zuchtrinderversteigerung in Wels am 4. Dezember 2018 wider. Die Kühe in Milch bei...

Rindermarkt KW 49/2018: Kühe wiederholt ohne Preiseinigung

Die EU-Rindfleischmärkte sind gekennzeichnet von unterschiedlichen Markttendenzen. In Deutschland pendelt das Aufkommen an weiblichen und männlichen Schlachtrindern etwas zurück, damit sollte das Preistief insbesondere...
Fleckviehstier GS ZÜRICH

Konsequenz lohnt sich

Der Fleckviehstier GS ZÜRICH ist der neue Stern am Züchterhimmel. Er stammt vom Betrieb Thomas Unterberger in der Oststeiermark. Tief beeindruckt kehrte Fleckviehzüchter Thomas Unterberger...

Rindermarkt KW 48/2018: Jungstier und Kälber im saisonalen Aufwind

Die Rindfleischmärkte zeigen sich EU-weit sehr unterschiedlich. Speziell in Deutschland ist die Nachfrage nach Jungstieren etwas verhalten. Dem steht ein großes Angebot gegenüber. Die...

FIH: Nutzkälberpreise stabil

Obwohl das Angebot an Kälbern mit knapp 500 Stück größer war als zuletzt, konnte der Durchschnittspreis vom Vormarkt, dank der wieder gestiegenen Nachfrage heimischer...

WETTER

Wien
Schnee
-0.7 ° C
0 °
-1 °
86%
6.7kmh
75%
So
-7 °
Mo
-6 °
Di
3 °
Mi
-3 °
Do
-3 °

FOLGE UNS

2,833FansGefällt mir
- Werbung -