4.7 C
Wien
Sonntag, Dezember 17, 2017
Start Markt Schweine

Schweine

Schweinemarkt KW 50/51: Markt dreht von Rallye Richtung Rückstau

Der überdurchschnittlich hohen Marktversorgung der vergangenen Wochen stand ein überdurchschnittlich hoher Verarbeitungsbedarf für das Weihnachtsgeschäft gegenüber. Dies ermöglichte eine fünf Wochen andauernde stabile Preisphase....

Schweinemarkt KW 49/50: Angebot und Nachfrage auf hohem Niveau ausbalanciert

EU weit ist die Fleischbranche mit der Vorbereitung auf das Weihnachtsgeschäft ausgelastet. Dieser Umstand zieht den Jahreshöchstbedarf an Rohstoff für die Fleischindustrie nach sich....

Schweinemarkt KW 48/49: Fleischindustrie im Vollgasmodus, Preise stabil

EU-weit arbeiten Wurst- und Schinkenerzeuger an der Auslastungsgrenze. Der Warenstrom vom Maststall bis zu den Zerlegebändern läuft flott und flüssig. Wenn auch Schweineangebot und...

Schweinemarkt KW 47/48: Hohe Schlachtzahlen, stabiler Markt

Überdurchschnittlich hohe Schlachtzahlen bei gleichzeitig überdurchschnittlich hoher Nachfrage am Fleischmarkt bestimmen derzeit quer durch die EU die Märkte. Im mehrjährigen Mittel entspricht das den...

Schweinemarkt KW 46/47: Warenstrom auf hohem Niveau

Quer durch die EU melden die Marktbeobachter ein überdurchschnittlich hohes Angebot an schlachtreifen Schweinen bei gleichzeitig überdurchschnittlich hohem Schlachtgewicht. Dies entspricht dem saisontypischen Verlauf...

Schweinemarkt 45/46: Fleischindustrie arbeitet unter Volllast

Der Rückstau aufgrund der herbstlichen Feiertagssaison zeigt zwar noch Nachwirkung, eine engagierte Nachfrage aus dem Fleischhandel, wie beispielsweise in Deutschland, hat aber dazu beigetragen,...

Schweinemarkt 44/45: Feiertagsbedingte Absatzverzögerungen

EU-weit verursacht der Feiertag zu Allerheiligen Marktstörungen. In Deutschland hat der Reformationstag am 31. Oktober die Situation zusätzlich verschärft. Demnach war keine seriöse Preisbildung...

Schweinemarkt 43/44: Marktstörung durch Feiertage bringt erneut Preisdruck

Mit Bezug auf einen bzw. in weiten Regionen Deutschlands sogar zwei Feiertagen, die zu einer massiven Einschränkung der Schlachtkapazität führen, kommentieren die Marktanalysten in...

Schweinemarkt 42/43: Verarbeiter ordern kräftig Rohstoff, Notierung stabil

Der Preiseinbruch der letzten Wochen dürfte die Kauflaune der abnehmenden Seite spürbar belebt haben. Auch die Stabilisierung der Notierung in der Vorwoche mündete nicht...

Schweinemarkt 41/42: Verarbeitungsware läuft flott, Notierung stabilisiert

Nach vier aufeinanderfolgenden Wochen mit Preisrückgängen – mit in Summe ca. minus 20 Cent – dürfte nunmehr die Talsohle erreicht sein. In Deutschland konnte...

WETTER

Wien
Überwiegend bewölkt
4.7 ° C
5 °
4 °
60%
5.1kmh
40%
Do
2 °
Fr
5 °
Sa
3 °
So
2 °
Mo
1 °

FOLGE UNS

2,243FansGefällt mir
- Werbung -