-2.9 C
Wien
Dienstag, Februar 19, 2019
Start Produktion Seite 76

Produktion

Dr. Michael Gohn ist seit dem Jahr 2010 Obmann des Branchenverbands "Saatgut Austria". Als Mitglied der European Seed Association (ESA) war Saatgut Austria im Oktober 2015 für drei Tage Gastgeber des Annual Meetings 2015 in Wien

Der Kauf von Originalsaatgut ist die beste Abgeltung der Zuchtarbeit

Interview mit Michael Gohn, Obmann des Branchenverbands Saatgut Austria
Harnstoff stellt höhere Anforderungen an die Streugenauigkeit.

“AdBlue” für den Acker – mit Harnstoff sachgerecht und kostengünstig düngen <cHorizontalScale:

Harnstoff (Urea) ist der weltweit dominierende Stickstoffdünger und auf den internationalen Märkten derzeit vergleichsweise kostengünstig verfügbar. Für einen sachgerechten Einsatz sind jedoch einige Besonderheiten zu beachten.
Auch der Neueinstieg in den Anbau von Stärkeindustriekartoffeln (Stik) ist möglich.

Neue Kontraktprämie für Stärkekartoffeln

Der Verarbeiter Agrana will mit stabilen Grundpreisen und ansprechenden Prämien ein betriebswirtschaftlich interessantes Angebot machen. Auch für Neueinsteiger besteht die Möglichkeit, in den Kontraktanbau von Stärkekartoffeln einzusteigen.
Dank optimaler Bestelltechnik und genügender Bodenfeuchte wird die Sommergerste rasch auflaufen.

Sommergetreide – passende Sorten für 2016

Diese Woche gibt die BauernZeitung einen Überblick über das aktuelle Sortenangebot bei Braugerste, Futtergerste, Sommerdurum, Sommerweizen und Hafer. Sonnenblume, Sojabohne, Mais und Ölkürbis folgen.
Leopold Rögner präsentiert in den Großengersdorfer Weinrieden seinen Salon Sieger 2015 - einen Welschriesling Klassik Holzberg.

Mein Weg zum Salon Sieger

Leopold Rögner jun. aus Großengersdorf im Weinviertel (NÖ) ist mit seinem "Welschriesling Klassik Holzberg" in den Kreis der Sieger des Salon Österreich Wein 2015 vorgestoßen. Der erst 27-jährige Winzer hat sich mit konsequenter Ausrichtung auf Qualität in die Elite der heimischen Weingüter eingereiht.
Die "Kalte-Hände-Regelung" gilt bis zu einem Jahresumsatz je Betrieb von 30.000 Euro.

Registrierkassenpflicht – Hinweisezur praktischen Umsetzung

Im Zuge der Steuerreform 2015/16 soll die vollständige Erfassung der Barumsätze sichergestellt werden. Auch land- und forstwirtschaftliche Betriebe sind von der sog. Registrierkassenpflicht betroffen.

WETTER

Wien
Trüb
-2.9 ° C
0 °
-7 °
92%
1.5kmh
20%
Mi
9 °
Do
9 °
Fr
6 °
Sa
3 °
So
4 °

FOLGE UNS

2,856FansGefällt mir
- Werbung -