Torro Combiline jetzt auch im Kompaktmaß

Der Ladewagen Torro 5510 Combiline. Foto: Pöttinger

Pöttinger ergänzt die neue Torro Combiline Linie um den Torro 5510 Combiline – einem Profi-Modell mit kompakten Maßen für enge Feldeinfahrten. Das neue Modell hat, so Pöttinger, die Technik der großen Ladewagen an Board, verfügt aber über eine kurze, kompakte Bauweise. Speziell beim Einsatz in engen Feldeinfahrten spielt er seine Vorteile aus.

34 Millimeter Powercut-Schneidwerk

Auch der Torro 5510 Combiline verfügt über das neue Powercut-Schneidwerkskonzept mit neu 45 integrierten Messern und einer theoretischen Schnittlänge von 34 Millimetern sowie über die sechsreihige Pendel-Pick-up. Die echte, hundertprozentige Pendelfunktion der Pick-up ermöglicht laut Pöttinger eine perfekte Bodenanpassung.

Die von Pöttinger eigens entwickelte und patentierte Easye Move-Schneidwerksausschwenkung ist ebenfalls Bestandteil des neuen Powercut. Auf Wunsch sind die patentierten Doppelmesser Twinblade mit Einzelmessersicherung erhältlich, doppelte Standzeit inklusive. Das Mitnehmen von Ersatzmessern gehört durch die Doppelfunktion damit der Vergangenheit an. Ihre Vorteile sollen einfachstes Handling, zentrale Entriegelung, hohe Funktionssicherheit und perfekte Schnittqualität sein.

Leistung auch im Kompaktmaß

Der kompakte Torro ist laut Pöttinger ebenso leistungsfähig wie seine größeren Brüder: Mit zehn Prozent mehr Antriebsleistung, 20 Prozent mehr Durchsatz – kombiniert mit geringem Wartungsaufwand, wird er beworben. Das neue Modell verfügt darüber hinaus ebenso über einen abgesenkten Kratzboden und kann rasch vom Ladewagen- auf den Kombibetrieb umgestellt werden.

- Bildquellen -

  • TORRO 5510 COMBILINE 1 Hq: © Pöttinger
- Werbung -