450 Anmeldungen für ein Auslandspraktikum 2016

Kanada ist aufgrund der unterschiedlichen Betriebsstrukturen ein interessantes - und begehrtes - Land für ein Auslandspraktikum. ©NÖ Landjugend
Kanada ist aufgrund der unterschiedlichen Betriebsstrukturen ein interessantes – und begehrtes – Land für ein Auslandspraktikum. ©NÖ Landjugend
Die Landjugend verzeichnet erneut eine sehr hohe Anmeldezahl für ein internationales Praktikum. Rund 450 Schülerinnen und Schüler aus ganz Österreich nutzen auch im kommenden Jahr die Gelegenheit, in ganz Europa, in den USA, in Kanada, Neuseeland oder Australien zu arbeiten und Praxiserfahrungen zu sammeln. Die Landjugend ist eine der wichtigsten Servicestellen für alle Schüler aus den landwirtschaftlichen Schulen, die ihr Schulpraktikum in einem europäischen Land verbringen wollen. Sie können auch eine Förderung über das EU-Förderprogramm Erasmus+ beantragen, was sich reger Beliebtheit erfreut. Maturanten, Studenten und Berufstätige nutzen vor allem die Möglichkeit, nach Übersee zu gehen.

- Werbung -