Claas Arion 440: Bilder zum Traktortest

Nachdem die BauernZeitung bereits einen Claas Arion-Traktor aus der 500er-Baureihe getestet hat, musste der kleinere Arion 440 im praktischen Einsatz zeigen, was er leisten kann. Mit 120 PS Maximalleistung hat er sich erstaunlich gut geschlagen.

Quelle: Makovsky
Der Arion 440 mit dem Lastschaltgetriebe präsentierte sich dynamisch, und das bei niedrigem Spritverbrauch.
Quelle: Krönigsberger
Sicherer Aufstieg zwischen den relativ niedrigen Diesel- und AdBlue-Einfüllstutzem
Quelle: Krönigsberger
Schalter der Zusatzbeleuchtung in der linken B-Säule
Quelle: Krönigsberger
Externe Bedienung von FH und einem Steuergerät
Quelle: Krönigsberger
Zwei winddicht schließende Fächer plus zwei offene Ablagen gibt es in der Kabine des Arion 400.
Quelle: Krönigsberger
Wartungsfreundlich durch gute Zugänglichkeit
Quelle: Krönigsberger
Tadelloses Sichtfeld aus der Kabine (hier ist das Dachfensterrollo fast ganz nach vorn geschoben)
Quelle: Krönigsberger
Starterbatterie und Wartungspunkt unter dem rechten Aufstieg
Quelle: Krönigsberger
Die Seitenkonsole
Quelle: Krönigsberger
Das sehr gute Radio und die Klimaautomatik “spielen alle Stückeln”.
Quelle: Krönigsberger
Piktogramme zeigen die Wartungspunkte.
Quelle: Krönigsberger
Perfekte Nachtbeleuchtung der seitlichen Bedienelemente
Quelle: Krönigsberger
Passgenaues klimatisiertes Fach für 15 Liter-Flaschen
Quelle: Krönigsberger
Multipad nennt Claas das Schnellzugriffstasten-Bedienfeld für Hubwerk, Motordrehzahl, Gangschaltung, Tempomat und Lenkautomatik.
Quelle: Krönigsberger
Der Arion 440-Multifunktionsgriff für bis zu vier Steuergeräte und mit vier Funktionstasten (plus Tempomat, Gang, Gruppen und Wendeschaltung)
Quelle: Krönigsberger
Mit der Kurzscheibenegge im Frühjahr besonders sparsam im Verbrauch
Quelle: Krönigsberger
Abmessungen und Gewicht des Claas Arion 440
Quelle: Krönigsberger
Klappbarer Beifahrersitz mit Verschiebemechanismus für leichtes Einsteigen. Darunter befindet sich ein Flaschenfach.
Quelle: Krönigsberger
Kein Problem mit einer 6,8-Meter Saatbettkombination
Quelle: Krönigsberger
Gut geschützt und leicht erreichbar sind die elektrischen Sicherungen des Arion 440.
Quelle: Krönigsberger
Ein angenehmer und ergonomisch optimaler Arbeitsplatz: ausgezeichnete Sichtverhältnisse, ordentlicher Komfort und durchdachte Bedienbarkeit
Quelle: Krönigsberger
Claas Arion 440: Durchzugsstark und sparsam auch beim Straßentransport.
Quelle: Krönigsberger
“Cis+”-Standard-Arbeitsbildschirm mit Hubhöhenanzeige
Quelle: Krönigsberger
Beidseitige Kotflügelbedienung von Zapfwelle Heckhubwerk und einem Steuergerät
Quelle: Krönigsberger
Das Armaturenbrett

- Bildquellen -

  • Claas Arion 440 Titelvorschlag 1mod Silky: Makovsky
  • Claas Arion 440: Krönigsberger
  • Claas Arion 440: Krönigsberger
  • Claas Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440 Masze Graphik: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
  • Claaa Arion 440: Krönigsberger
- Werbung -