dextra 2019: Das sind Österreichs beste Landtechnikhändler

Drei "dextra" wurden am Mittwoch auf der Rieder Messe vergeben. Foto: Romolo Tavani – Adobe.Stock.com, Repro: BauernZeitung/Fleischanderl

Die BauernZeitung und ihre Leser haben sie gesucht und gefunden: die besten Landmaschinenhändler des Landes. Ermittelt wurden diese per Brief- und Online-Voting. Die Preisverleihung erfolgte am Mittwoch auf der Rieder Messe.

Der dextra 2019 wird in drei Kategorien vergeben. Und wer könnte besser entscheiden als die Kunden selbst? So waren die Leser der BauernZeitung aufgerufen, ihren Favoriten zu wählen. Sie haben wie folgt entschieden.

Deschberger: Kategorie „Große Betriebe“

Quelle: ZVG
Karl Deschberger (r.) und sein Team freuen sich über die Auszeichnung als bester Landtechnikhändler Österreichs 2019 in der Kategorie „Große Betriebe“. www.deschberger-landtechnik.at

Als großer Sieger des dextra-Votings geht der Betrieb Deschberger in der Kategorie „Große Betriebe“ mit mehr als 30 Mitarbeitern hervor.
Deschberger ist seit dem Jahr 1952 stets um die Wünsche und Anliegen seiner Kunden bemüht. In 66 Jahren wurden rund 4.000 Traktoren und Mähdrescher und weit mehr als 19.000 landwirtschaftliche Maschinen und Geräte verkauft, über 100 Lehrlinge ausgebildet. Derzeit sind in den beiden Betrieben in St. Marienkirchen und Prambachkirchen (OÖ) mehr als 34 Mitarbeiter beschäftigt. Die Firma überzeugt auch mit Ersatzteilversorgung und Service und konnte sich so an die Spitze vorkämpfen.

Scherndl-Figl: Kategorie „Mittlere Betriebe“

Quelle: ZVG
Die meisten Stimmen im Leser-Voting für Betriebe mittlerer Größe ab 16 bis 30 Mitarbeiter gab es für die Firma Scherndl-Figl. www.scherndl-figl.at

Der Landtechnik-Betrieb Scherndl-Figl aus St. Margarethen a. d. Sierning (NÖ) holte in der Kategorie mittlere Betriebe mit 16 bis 30 Mitarbeitern den Sieg.
Scherndl-Figl zeichnet sich mit seinem 17-köpfigen Team durch schnelle Abwicklung und kompetente Durchführung von Service- und Reparaturarbeiten aus, wobei der Fokus seit Beginn auf der Marke Massey Ferguson liegt. Auch mit dem Verkauf von hochwertigen Landmaschinen und Original-Ersatzteilen mit langer Lebensdauer der Maschinen kann die Firma bei Kunden punkten. Seit der Gründung 1992 hat sich Scherndl-Figl bis heute mit einem Areal von zwei Hektar mit Werkstatt, Ersatzteillager und Ausstellungsplatz zu einem Top-Unternehmen etabliert.

Josef Haas: Kategorie „Kleine Betriebe“

Quelle: ZVG
Der Betrieb von Josef Haas (r.) in Kaindorf in der Oststeiermark überzeugte in der Kategorie „Kleine Betriebe“. www.baumaschinen-haas.at

In der Kategorie „Kleine Betriebe“ bis 15 Mitarbeiter hat Josef Haas aus Kaindorf (Stmk.) überzeugt.
J. Haas ist bekannt für den Handel mit Bau-, Land- und Kommunalmaschinen. Ein weiteres und besonders wichtiges Geschäftsfeld sind Obst- und Weinbautraktoren. Mit fünf Mitarbeitern, voll ausgestatteten Servicebussen und einem Abholservice von Kleintraktoren dürfen Kunden seit über 20 Jahren auf verlässliche und rasche Durchführung verschiedenster Service- und Reparaturarbeiten zählen.

- Bildquellen -

  • Bildschirmfoto 2019 09 05 Um 09.47: ZVG
  • Detxra Gewinner: ZVG
  • Bildschirmfoto 2019 09 05 Um 09.48: ZVG
  • Dextra: Romolo Tavani – Adobe.Stock.com, Repro: BauernZeitung/Fleischanderl
- Werbung -