Ikone auf neuestem Stand: VW-Bulli T6.1

Der California 6.1 bietet durch das Update eine verbesserte Fahrdynamik.

Er ist die Ikone unter den Nutzfahrzeugen: der Bulli. Über sechs Generationen – vom T1 bis zum T6 – hat Volkswagen Nutzfahrzeuge weltweit fast zwölf Millionen Exemplare verkauft. Jetzt erhält die Baureihe ein großes Update: T6.1.

Mehr Sicherheit

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat für das tiefgreifende Update der sechsten Transporter-Generation bewusst die neue Zusatzbezeichnung 6.1 gewählt. Denn die realisierten technischen Maßnahmen gehen weit über eine gewöhnliche Modellpflege hinaus. Stellvertretend zeigt das der Wechsel von einer hydraulischen auf eine elektromechanische Servolenkung. Durch die elektromechanische Lenkung hielt ein völlig neues Spektrum der Assistenzsysteme und damit ein deutliches Plus an Sicherheit und Komfort Einzug in die Baureihe. Zu den neuen Assistenzsystemen gehören Technologien wie der „Lane Assist“ (aktives Spurhaltesystem), der „Park Assist“ (ermöglicht das Parken mit automatischer Lenkung), der Flankenschutz (warnt bei kritischer Annäherung an Hindernisse und Personen), der Ausparkassistent (schützt beim Rückwärts-Ausparken) und der „Trailer Assist“ (macht das Manövrieren mit Anhänger durch das automatische Lenken zum Kinderspiel).

Quelle: Volkswagen
Neue Assistenzsysteme

Erweiterte Serienausstattung

Deutlich erweitert wurde auch die Serienausstattung des Transporters 6.1. Neu hinzugekommen sind in allen Versionen unter anderem die Zentralverriegelung, ein Radiosystem mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie energieeffiziente Innenleuchten in LED-Technik. Außerdem hat Volkswagen den Arbeitsplatz im Transporter 6.1 konsequent auf die Anforderungen der digitalen Welt zugeschnitten. Das wichtigste Ausstattungsfeature der neuen Bordnetzarchitektur ist eine integrierte SIM-Card (eSIM).
Der Bulli 6.1 wird mit Zwei-Liter-Turbodieselmotoren ab Oktober auf den Markt kommen. Die Markteinführung startet in Österreich im Oktober 2019.

Weitere Informationen unter www.volkswagen.at

- Bildquellen -

  • Neue Assistenzsysteme: Volkswagen
  • Der California 6.1 bietet durch das Update eine verbesserte Fahrdynamik.: Volkswagen
- Werbung -