Tipp: ÖKL-Praxisseminar Mähdrusch

Für die (Soja-)Ernte braucht es passende Technik. Foto: agrarfoto.com

Am Mittwoch, 11. September, findet das Mähdruschseminar des ÖKL im Burgenland statt. Es steht unter dem Motto „Flex- und Bandschneidwerke: Wir folgen der (Soja-)Hülse auf den Grund!“ Im Theorieteil wird Agrartrainer Klaus Semmler Ansatzpunkte zur Erhöhung von Durchsatz und Qualität vorstellen. Im Praxisteil werden Einstellmöglichkeiten besprochen und die Schneidwerke Claas Convio, HoneyBee AirFlex, John Deere Flex Draper, MacDon und MF Powerflow präsentiert, und zwar in Kombination mit Mähdreschern von Claas, New Holland, John Deere, Case IH und Massey Ferguson.

• Termin: 11. Sept. (bei Schlechtwetter kurzfristige Verschiebung), Beginn: 8.30, Ende ca. 16.30
• Ort: „Der Reisinger“ am Neufelder See, Eisenstädter-Straße 35, 2491 Neufeld a. d. Leitha, Praxis: Sojafläche der Gutsverwaltung Dwor­zak, Hornstein (Bgld.)
• Tagungsbeitrag (ohne Verpflegung) mit LW-Betriebsnummer: 120 Euro (ohne LW-Nr.: 180 Euro)
• Infos/Anmeldung (bis 6. Sept.): www.oekl.at, Tel. 01/5051891-11

- Bildquellen -

  • Soja Ernte 50 ID27340: agrarfoto.com
- Werbung -