Universitätslehrgang Diplom-Önologie – Top aktuelles Wissen für die Weinwirtschaft

Kompetenz berufsbegleitend erwerben & erweitern in Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft

Wissen erwerben & erweitern in Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft FOTO: BOKU
Ein neuer Turnus des renommierten Weiterbildungsangebotes der Universität für Bodenkultur Wien startet im Wintersemester zum Beginn des Jahres 2020. 
Entwickelt am BOKU Institut für Obst- und Weinbau in Kooperation mit der HBLAuBA für Wein- und Obstbau Klosterneuburg als Bindeglied von Weinbauschulen zu Universitäten, bietet der Universitätslehrgang ein umfassendes Qualifikationsangebot für die gesamte Wertschöpfungskette vom Weinbau über die Kellerei bis zu weinwirtschaftlichen Belangen. Das Lehrangebote ist dabei zugleich forschungsgeleitet und anwendungsfokussiert und stellt so die Vermittlung aktueller Inhalte auf Topniveau sicher. Die Konzeption nach den Kriterien der Internationalen Organisation für Rebe und Wein (OIV) für das ökologische Berufsbild eröffnet Absolventinnen und Absolventen vielfältige berufliche Anwendungsmöglichkeiten im In- und Ausland. Den Start des Pilotjahrgangs 2015 bezeichnete der damalige Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager als “großen Wurf auf Höhe der Zeit”.
Aktuell ist das Bewerbungsfenster für die begehrten 25 Teilnahmeplätze geöffnet.
Alle Informationen rund ums berufsbegleitende Studienangebot inklusive Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbungsmöglichkeiten: http://diplomoenologie.boku.ac.at
- Werbung -