Wo es im Ackerbau Einsparpotenziale gibt

Einen Zentimeter weniger tief pflügen verringert die Erdbewegung um 150 Tonnen pro Hektar. Foto: agrarfoto.com

Die Bildungswerkstatt Mold (NÖ) veranstaltet am 11. September den Kurs „Einsparpotentiale für Ackerbauprofis“. Wie man Bodenfeuchte bewahren, Diesel einsparen und dabei gleichzeitig den Boden schonen kann, wird in Theorie und Praxis anschaulich dargestellt. Einfache Tipps zur unkomplizierten und kostengünstigen Umsetzung wird es inklusive geben.

Die Veranstaltung in Mold beginnt am 11. September um 9 Uhr, das Ende ist für 16 Uhr geplant. Am Vormittag steht Theorie im Seminarraum auf dem Programm, am Nachmittag Praxis am Feld. Die Teilnahmegebühr beträgt 65 Euro pro Person.
Anmeldung bis sieben Tage vor Kursbeginn, Tel.: 05 0259 29500, E-Mail:
ta.eo1568581124n-kl.1568581124dlom@1568581124eciff1568581124o1568581124

- Bildquellen -

  • Pfluegen Nach Getreide ID74421(1): agrarfoto.com
- Werbung -